Fachdialog + Fachpraxis Jugend

Es sind keine aktuellen Termine vorhanden.

Gesicht zeigen – aber wie? News

  • Bildung
  • Fortbildung
  • Workshop

Übungen zu selbstreflexivem Handeln und Strategien zur selbstreflexiven Wahrnehmung. Die dreistündige Fortbildung gibt Einblicke in die praktische Arbeit des Vereins Gesicht Zeigen
e. V. zu den Themen Vorurteile, Diskriminierung und Zivilcourage. Anhand der Methoden »4 Ecken« und »Vorurteil«, der Verein eigens für seine Präventionsarbeit an und mit Schulen entwickelt hat, werden im ersten Teil des Workshops die egriffe »Vorurteil«, »Diskriminierung«
und »Zivilcourage« geklärt. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, die Methoden praktisch auszuprobieren und die behandelten Inhalte innerhalb der Gruppe zu diskutieren. Nach der Erprobungsphase werden die Teilnehmenden
noch über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die Spielanleitungen der beiden Methoden informiert und aufgeklärt. Die Teilnehmenden erhalten für die eigene Praxis jeweils
ein Exemplar von jedem Spiel.
Zielgruppe: Lehrkräfte und pädagogisches Fachpersonal an
weiterführenden Schulen, sowie in der Jugendarbeit.
Mehr Infos: www.gesichtzeigen.de
■ Anbieter: Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e. V., Berlin •
Anmeldung: 06021 / 92 15 03 50, bildungsbuero@aschaffenburg.de •
Ort: Mozart-Grundschule, Elsenfeld, Mühlweg 41
• Zeit: 15:00 – 18:00 Uhr

Medien in Kita, Hort und Grundschule Termin

26.10.2017 18:00 - 20:00
  • 6-10 Jahre
  • Medien

Mobile Medien gehören zum Weltbild der Kleinsten. Studien belegen, dass die meisten Kinder mit 10 Jahren über ein eigenes Smartphone verfügen. Wenig Zeit, um die Kinder bis dahin fit zu machen, einen gesunden Umgang mit ihnen zu erlangen. Im ersten Teil des Workshops nehmen wir das Medienerleben ihrer Schützlinge unter die Lupe. Am zweiten Abend erproben wir einfache Medienprojekte, die leicht in den Alltag eingebaut werden können und dazu anregen, einen kreativen Umgang zu üben und den Medienkonsum in der Familie zu thematisieren. ■ Veranstalter: JUKUZ Medienwerkstatt • Referentin: Sinikka Oster • Anmeldung: medien@jukuz.de oder 06021 31 31 36 • max. 12 TN • Ort: JUKUZ • Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Praxisimpuls – Kultur(en) Termin

07.12.2017 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Integration

Praxisimpuls – Kultur(en)
Mit Menschen aus anderen Ländern werden oft sofort andere Kulturen verbunden. Kulturen scheinen uns zu erklären, wie die Menschen ticken und warum sie so und nicht anders handeln. Daran ist einiges richtig und vieles gefährlich falsch. Von der breiten Öffentlichkeit kaum wahrgenommen, hat es in der Wissenschaft in den letzten Jahrzehnten eine radikale Neuinterpretation der Begriffe Kultur und Identität gegeben. So geht man heute davon aus, dass jede*r von mehreren Kulturen geprägt wird. Menschen in eine kulturelle
Schublade zu stecken wird nämlich der Realität nicht gerecht und macht die internationale Begegnung auch nicht einfacher. Aber woran kann man sich denn nun orientieren?
Welche Rolle spielen kulturelle Orientierungen in der Jugendarbeit und wie kann ich mit Unterschieden umgehen? Was tun, wenn mich Verhalten befremdet oder wenn ich das Gefühl habe, missverstanden zu werden? Wie kann ich innerhalb einer Gruppe mit verschiedenen
Werten oder Vorstellungen umgehen? Der Praxis-Impuls hilft ihnen die Begegnung mit Menschen aus anderen Ländern dieser Welt konstruktiv und gewinnbringend zu gestalten. Denn diese Begegnungen können sich von Herausforderungen auch in Bereicherungen verwandeln, je nachdem, wie man mit Ihnen umgeht. Sie erhalten Ansätze, Tipps und praktische Hilfen aus der Erfahrung unserer langjährigen internationalen Begegnungsarbeit mit
Jugendlichen. Zudem lernen Sie praktische Methoden kennen, die Sie für ihre Jugendarbeit mit geflüchteten Jugendlichen einsetzen können. ■ Veranstalter: KJR Aschaffenburg mit BezJR Unterfranken • Referent: Götz Kolle (Referent der JuBi Unterfranken) •
Ort: Geschäftsstelle KJR • Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Pompfenbauen leicht gemacht Termin

29.11.2017 14:00 - 19:00
  • Fortbildung
  • Sport

Wir lernen hier den Bau von Pompfen. Unter Beachtung verschiedener Tipps und Tricks vom erfahrenen Pompfenbauer, bauen wir Langpompfen, Q-Tips & Co., damit uns die Umsetzung mit dem eigenen Jugger-Team sicher gelingt. Anschließend gibt es die Option
beim Training der »Underjuggs« teilzunehmen – für diesen Fall bitte Sportkleidung und Hallenschuhe mitbringen!
■ Veranstalter: KOJA Landkreis Miltenberg • Referent: Dominik Wenzel •
Ort: »Jump In« Alzenau • Zeit: 14:00 – 19:00 Uhr (Pompfenbau)

Für diesen Termin anmelden

Bogenbau-Workshop für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Jugendarbeit Termin

17.11.2017 17:00 - 18.11.2017 17:00
  • Fortbildung
  • Sport

Grundlagen des Langbogenbaus Bei den meisten kleinen und großen Jungs ist die Faszination am Bogenschießen nach wie vor riesig, weshalb es auch immer noch viel Anklang bei Angeboten der Jugendarbeit findet. Bei diesem Workshop erlernen wir gemeinsam etwas über die Geschichte und die Grundlagen des Langbogen/-baus. Gemeinsam mit einem kompetenten Referenten hat jeder
Teilnehmer die Möglichkeit sich einen eigenen Bogen anzufertigen. Die erlernten Kompetenzen können in der Jugendarbeit vor allem bei geschlechtsspezifischen Angeboten, wie z. B. in Form eines Vater-Sohn-Angebots eingesetzt werden.
■ Veranstalter: KOJA Miltenberg und Aschaffenburg •
Ort: Buntberg Aschaffenburg • Zeit: Fr. 17:00 Uhr bis Sa. 17:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Whats App, Instagram, Snapchat und Co. – Auf Frühjahr 2018 verlegt Termin

16.11.2017 9:00 - 12:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Medien

WhatsApp, Instagram und Snapchat sind, laut der JIM-Studie 2016, für Jugendliche im Alter von 12 bis 19 Jahren die wichtigsten Apps. Eltern und Pädagogen nehmen dies zwar zur Kenntnis, wissen häufig aber nicht, welche Möglichkeiten diese Social Media Plattformen bieten und was die Kids daran so begeistert.
Die Veranstaltung bietet einen Überblick zu den meist genutzten Apps und zeigt welche (datenschutzrechtlichen) Probleme bei der Nutzung entstehen können.
■ Veranstalter: Café ABdate, Jugendinformations- und Medienfachstelle des Stadtjugendrings
• Referentin: Sigrid Ehrmann •
Anmeldung: 06021 21 87 61 oder jugendinformation@cafe-abdate.de •
Ort: JUKUZ, Café ABdate • Zeit: 9:00 – 12:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Visualisieren und präsentieren Termin

13.11.2017 18:00 - 21:00
  • Fortbildung

In Zeiten von Digitalisierung und allerlei Software ist es auch immer mal wieder wohltuend, wenn Referenten und Referentinnen »analog« arbeiten. Doch wie gestaltet man ein Flipchart oder Plakat (handschriftlich) ansprechend? Die Fähigkeit, handschriftlich leserlich zu arbeiten, ist auch in der Schule nach wie vor sehr gefragt. In diesem Crash-Kurs soll vor allem geübt werden und mindestens ein Plakat für jeden Teilnehmer und jede Teilnehmerin fertig gestaltet werden.
■ Veranstalter: KJR Aschaffenburg • Referentin: Jenniffer Hartmann •
Ort: Geschäftsstelle KJR • Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Recht am Bild- Umgang mit Verwertungsrechten Termin

08.11.2017 18:00 - 19:30
  • Fortbildung
  • Medien
  • Recht

Fotos und Videos zeigen unsere Aktivitäten und geben anderen Einblick in unser Leben. Bei Ausflügen und Freizeiten ist es normal, die gemachten Fotos an alle zu verteilen. Aber wie ist das mit den Bildrechten? Darf ich so was weiter geben? Veröffentlichen?
Als Werbung für die nächste Freizeit verwenden? Und überhaupt: Wo bekomme ich gute Fotos her, die ich nutzen darf? Diese wichtigen Fragen wollen wir klären und Tipps für die Arbeit geben.
■ Veranstalter: KOJA LRA Aschaffenburg • Referent: Klaus H. Spitzer•
Ort: LRA Aschaffenburg, Auhofstraße 21 im EG • Zeit: 18:00 – 19:30 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Unterfränkisches Kinder- und Jugendfilmfestival JUFINALE - Workshops Termin

03.11.2017 9:00 - 08.11.2017 12:00
  • Medien
  • Workshop

Alle Filmworkshops laufen parallel. Man muss sich für einen entscheiden. Nach der Anmeldung kommen weitere konkrete Informationen zum Ort und Inhalt. Die Workshops sind zweisprachig (deutsch / französisch). Französischkenntnisse sind nicht erforderlich.
In jedem Workshop ist ein Dolmetscher dabei.
Drehbuch schreiben:
Kein Film ohne ein Drehbuch. Doch wie schreibe ich so was? Wie wird die Geschichte gut? Wie entsteht ein Spannungsbogen?
Kamera und Licht Grundlagen:
Damit man mit einer Kamera Geschichten erzählen kann, gibt es einige grundlegende Techniken. Bildeinsteillungen, Schärfentiefe, Licht setzen und vieles mehr werden vorgestellt und ausprobiert.
Schaupiel:
In Filmen werden Schauspieler gebraucht, die glaubwürdig ihre Rollen spielen. Das ist nicht einfach, kann man aber üben. Wir arbeiten praktisch an Darstellungstechniken.
Ton im Film:
Ton ist im Film sehr wichtig. Nicht nur die Musik, sondern auch die Geräusche. Der Workshop vermittelt, wo man Geräusche herbekommt, wie man sie gezielt einsetzt, um einem Film Atmosphäre zu geben.
Maske und Schminken:
In Filmen wird auch oft gestorben oder sich verletzt. Das können wir natürlich nicht mit den Schauspielern in echt machen. Horrorfilme kommen nicht ohne Kunstblut aus. Auch jemanden älter oder jünger zu schminken ist Alltag im Filmgeschäft.
Trickfilm und Stop Motion:
Die Stop Motion Technik erlaubt es, auch Gegenstände lebendig
werden zu lassen. So können Knete, Blätter, Lego usw. ihre ganz eigenen Geschichten erzählen.Eine sehr spannende Technik, um Außergewöhnliches zu erzählen.
Greenscreen:
Beim Wetterbericht, in den Nachrichten, aber auch in Filmen kommen Greenscreens vor. Die Schauspieler stehen vor einer grünen Wand. Im Computer wird ein eigener Hintergrund oder Film eingefügt. So können ganz schnell viele Effekte entstehen.
Lightpainting:
Malen mit Licht via Langzeitbelichtung. Das ergibt ganz spektakuläre Effekte, die sich auch für die Filmarbeit nutzen lassen.
Kunstinstallationen mit VideoMapping:
Wer künstlerische Installationen mit Videos auf 3D Objekte werfen will, kann sich mit Video-Mapping beschäftigen. Wir werden einfache
Mapping-Programme ausprobieren und evtl. auch eigene Projektionen erstellen.
■ Alter: 10 – 26 Jahre • Kosten: keine
Anmeldung: mit Angabe des Workshops
jufinale@jugend-unterfranken.de •
Orte: JUKUZ, Katakombe, Radio Klangbrett • Zeit: 9:00 – 12:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Unterfränkisches Kinder- und Jugendfilmfestival JUFINALE Termin

02.11.2017 14:00 - 03.11.2017 18:00
  • Medien

Öffentliche Aufführungen der Wettbewerbsbeiträge
Die unterfränkische JUFINALE ist zu Gast in Aschaffenburg – eine Inspiration für die lokale Kinder- und Jugendarbeit. Die Besonderheit dieses Kinder- und Jugendfilmfestival: es ist binational, also mit französischen und deutschen Filmbeiträgen aus dem Calvados und
Unterfranken. 2017 das letzte Mal in dieser Form. Umso mehr ein Grund, in diese besondere Atmosphäre reinzuschnuppern und sich die Filme junger Europäer anzuschauen. Alle Filme
sind untertitelt und die Veranstaltung wird gedolmetscht.
■ Veranstalter: BezJR, SJR, JUKUZ •
Ort: Kino »Casino« Aschaffenburg •
Zeit: jeweils 14:00 – 18:00 Uhr • Der Eintritt ist frei

Für diesen Termin anmelden

Actionbound – auf Schnitzeljagd mit dem Handy Termin

24.10.2017 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Medien

Handy Apps bieten viele neue, attraktive Möglichkeiten. Die Schnitzeljagd-App »Actionbound wollen wir uns genauer anschauen. Teilnehmer müssen mit GPS-Koordinaten Orte finden, versteckte QR-Codes scannen oder Quizfragen beantworten. Dabei werden alleine
oder in der Gruppe Punkte gesammelt. Wir führen einen Bound durch und zeigen, wie die Planung am PC klappt. Die Methode eignet sich für Gruppenstunden oder Tages-Aktionen.
Gerne mitbringen: Smartphone oder Tablet
■ Veranstalter: KOJA LRA Aschaffenburg • Referent: Klaus H. Spitzer •
Ort: LRA Aschaffenburg, Auhofstraße 21 im EG• Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Theaterworkshop Termin

17.10.2017 9:00 - 16:00
  • Fortbildung
  • Theater

Menschen aller Altersgruppen haben unendlich viel zu erzählen. Durch theaterpädagogische Methoden kann man sich auf unterschiedliche Arten ausdrücken. Der Workshop bietet die Möglichkeit an theatrale Grundelemente wie Gruppe, Präsenz, Wahrnehmung, Konzentration
und Spaß herangeführt zu werden. Bitte Hallenschuhe und bequeme Kleidung mitbringen!
■ Veranstalter: KOJA LRA Miltenberg • Referentin: Corinna Fuchs •
Ort: Turnhalle des HSG Erlenbach • Zeit: 9:00 – 16:00 Uh

Für diesen Termin anmelden

Aufsichtspflicht für Gruppenleitungen Termin

16.10.2017 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • JULEICA
  • Recht

Aufsichtspflicht hat Jede und Jeder, der in der (ehrenamtlichen) Gruppenleitung tätig ist.Dieses Thema ist auch immer fester Bestandteil von JuLeiCa Ausbildungen. Trotzdem herrscht hier immer große Unsicherheit: Was darf ich? Worauf muss ich achten?
Und wie ist das, wenn ich für JAMS tätig bin? Ziel soll es sein, Gelerntes aus dem (längst) vergangenen Gruppenleiterseminar (wieder) aufzufrischen und Sicherheit zu gewinnen.
■ Veranstalter: KJR Aschaffenburg • Referenten: Jenniffer Hartmann und N.N. •
Ort: Geschäftsstelle KJR • Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Demokratie lernen mit Star Wars Termin

14.10.2017 10:00 - 12:30
  • Jugend
  • Medien
  • Politik

»Und so geht die Freiheit zugrunde – mit donnerndem Applaus«
Das sagt Senatorin Padmé Amidala in »Star Wars – Episode III« als Kanzler Palpatine das Erste Galaktische Imperium ausruft und damit die Republik für abgeschafft erklärt. Welche Strategien verwenden die Demokratiegegner in »Star Wars«, um ihre Schreckensherrschaft
durchzusetzen? Wie sind sie in Szene gesetzt? Wie wehrt sich die Rebellen-Allianz? »Star Wars« bietet eine große Fülle an Anschauungsmaterial, um die Zusammenhänge zwischen
Demokratie und totalitären Systemen zu erklären. Viele Jugendliche kennen die »Star Wars«-Reihe und tauchen mit Spielzeugen, in Computerspielen oder mit Kostümen in die damit verbundene Welt ein. Der Vortrag beschäftigt sich mit der Frage, wie die Lbensweltnähe
von »Star Wars« in der politischen Bildung und pädagogischen Praxis genutzt werden kann. Können wir Demokratie mit »Star Wars« lernen? ■ Veranstalter: Bildungsbüro und Café ABdate • Referent: Aytekin Celik ist Bildungsreferent beim Stadtjugendring Stuttgart, als Dozent an der Dualen Hochschule Stuttgart und beim Landesmedienzentrum Baden-Württemberg tätig sowie »Star Wars«-Fan der ersten Stunde
• Anmeldung: 06021 21 87 61 oder jugendinformation@cafe-abdate.de • Ort: Casino Kino Aschaffenburg • Zeit: 10:00 – 12:30 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Medien in Kita, Hort und Grundschule Termin

12.10.2017 18:00 - 26.10.2017 20:00
  • 0-6 Jahre
  • 6-10 Jahre
  • Medien

Mobile Medien gehören zum Weltbild der Kleinsten. Studien belegen, dass die meisten Kinder mit 10 Jahren über ein eigenes Smartphone verfügen. Wenig Zeit, um die Kinder bis dahin fit zu machen, einen gesunden Umgang mit ihnen zu erlangen.
Im ersten Teil des Workshops nehmen wir das Medienerleben ihrer Schützlinge unter die Lupe. Am zweiten Abend erproben wir einfache Medienprojekte, die leicht in den Alltag eingebaut werden können und dazu anregen, einen kreativen Umgang zu üben und den
Medienkonsum in der Familie zu thematisieren. ■
Veranstalter: JUKUZ Medienwerkstatt • Referentin: Sinikka Oster •
Anmeldung: medien@jukuz.de oder 06021 31 31 36 • max. 12 TN •
Ort: JUKUZ • Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Aktionstag Kinderarmut Kinderarmut in Aschaffenburg – bei uns nicht!? Termin

15.11.2017 17:00 - 19:00
  • Politik

Auswirkungen von Armut auf die Lebenswirklichkeit
von Kindern und Jugendlichen »Armut in Deutschland trägt ein junges Gesicht«. Jedes 6. Kind in Aschaffenburg leidet materielle Not. Marion von zur Gathen ist eine der Autorinnen des Armutsberichtes des
Paritätischen Gesamtverbands. Ihr Vortrag führt ein in aktuelle Ergebnisse der Armutsforschung in Deutschland.
Die Informationen werden mit Fakten zur Situation in Aschaffenburg verknüpft und münden in die Diskussion über Wege aus der Armut.
■ Veranstalter: Bündnis gegen Kinderarmut, Stadt Aschaffenburg, Martinusforum •
Referentin: Frau von zur Gathen • Moderation: Radio Klangbrett •
Ort: Martinushaus • Zeit: 17:00 – 19:00 Uhr •
Anmeldung: jugendhilfeplanung@aschaffenburg.de

Für diesen Termin anmelden

Up Date Schulung Termin

01.07.2017 0:00 - 0:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • JULEICA

Der Fortbildungstag ist für alle Jugendleiter und Jugendbetreuer gedacht. Zudem sich auch die, die einfach vorbei schauen möchten, weil ein Workshop interessant ist, herzlich willkommen!
Der Tag soll wertvolle sowie wichtige Informationen für die Jugendarbeit vermitteln: Sei es im Umgang mit sexueller Gewalt oder wie ich mich im Brandfall zu verhalten habe. Ebenfalls
gibt es Ideen und Anregung für die eigene Gruppenstunde, in der jeder sich Auspowern kann z. B. Juggern oder Bubbleballs. Wer es doch lieber etwas ruhiger hat, für den haben wir auch was dabei wie z. B. Öffentlichkeitsarbeit oder worauf ich zu achten habe, wenn
ich vor Gruppen sprechen soll.
■ Veranstalten: KJR Miltenberg
• Anmeldung: geschaeftsführung@kjr-miltenberg.de •
Zeit: n.n. • Ort: Jugendhaus St. Kilian

Für diesen Termin anmelden

Fachtag Cybermobbing Termin

27.06.2017 9:00 - 13:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Medien

Kinder und Jugendliches nutzen immer früher soziale Netzwerke wie
Facebook, WhatsApp, Snapchat und Instagram. Es wird nicht mehr nur vormittags auf dem Schulhof oder in der Klasse gehänselt, beleidigt und gedroht. Beleidigende Videos, Fotos und Kommentare können Mobbing-Opfer rund um die Uhr verletzen. Was können Schulsozialarbeiter vor Ort tun, wie können sie Cybermobbing erkennen und wie sehen Unterstützungsangebote für Opfer aus?
■ Referentinnen: Sigrid Ehrmann und Anke Lang • Veranstalter: Café ABdate, Jugendinformations-und Medienfachstelle •
Anmeldung: erforderlich •
Zeit: 9:00 – 13:00 Uhr • Ort: JUKUZ, Saal

Für diesen Termin anmelden

Ran an die Pompfe! Juggern statt prügeln Termin

30.05.2017 10:00 - 16:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Sport

Juggern ist ein Raufspiel mit gepolsterten Waffen und strengen Regeln. Dabei ist es nicht gefährlicher als andere Mannschaftssportarten. Das Spiel verbindet Kreativität mit Fairness und Teamgeist. An Schulen wurde es erfolgreich zur Gewaltprävention eingesetzt. Vor allem aber macht es Spaß und lässt Emotionen zu.
Nach einem theoretischen Input wird die Sportart praktisch ausprobiert. Wir lernen die Regeln kennen und erhalten »Basteltipps« für die »Bewaffnung«. Bitte Sportbekleidung mitnehmen!
■ Referent: Dominik Wenzel • Veranstalter: KOJA, LRA Miltenberg •
Zeit: 10:00 – 16:00 Uhr • Ort: Jugendhaus Erlenbach •
Anmeldung: simon.schuster@lra-mil.de

Für diesen Termin anmelden

Projekte planen, durchführen und finanzieren Termin

09.05.2017 19:00
  • Fortbildung
  • Jugend

Projektideen und -anlässe gibt es viele: ein Musik- oder Theaterprojekt, ein interkulturelles Sportturnier u. v. m. In der Jugendarbeit kommen die Methoden, Inhalte und Möglichkeiten moderner Projektarbeit immer öfter zum Einsatz. In theoretischen und praktischen Einheiten werden wir gelungene Projekte analysieren und Grundlagen für die Planung
und Umsetzung eigener Projekte erarbeiten.
■ Referent: Uli Kratz • Veranstalter: Stadtjugendring Aschaffenburg •
Zeit: 19:00 Uhr • Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Actionbound – auf Schnitzeljagd mit dem Handy Termin

24.04.2017 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Medien

Handy Apps bieten viele neue, attraktive Möglichkeiten. Die Schnitzeljagd-App »Actionbound « wollen wir uns genauer anschauen. Teilnehmer müssen mit GPS-Koordinaten Orte finden, versteckte QR-Codes scannen oder Quizfragen beantworten. Dabei werden alleine
oder in der Gruppe Punkte gesammelt. Wir führen einen Bound durch und zeigen, wie die Planung am PC klappt. Die Methode eignet sich für Gruppenstunden oder Tages-Aktionen.
Gerne mitbringen: Smartphone Tablet.
■ Referenten: Klaus H. Spitzer • Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit, Landkreis Aschaffenburg
• Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr • Ort: Landratsamt Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Gesicht zeigen – aber wie? News

  • Bildung
  • Fortbildung
  • Workshop

Übungen zu selbstreflexivem Handeln und Strategien zur selbstreflexiven Wahrnehmung. Die dreistündige Fortbildung gibt Einblicke in die praktische Arbeit des Vereins Gesicht Zeigen
e. V. zu den Themen Vorurteile, Diskriminierung und Zivilcourage. Anhand der Methoden »4 Ecken« und »Vorurteil«, der Verein eigens für seine Präventionsarbeit an und mit Schulen entwickelt hat, werden im ersten Teil des Workshops die egriffe »Vorurteil«, »Diskriminierung«
und »Zivilcourage« geklärt. Im weiteren Verlauf der Veranstaltung erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, die Methoden praktisch auszuprobieren und die behandelten Inhalte innerhalb der Gruppe zu diskutieren. Nach der Erprobungsphase werden die Teilnehmenden
noch über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die Spielanleitungen der beiden Methoden informiert und aufgeklärt. Die Teilnehmenden erhalten für die eigene Praxis jeweils
ein Exemplar von jedem Spiel.
Zielgruppe: Lehrkräfte und pädagogisches Fachpersonal an
weiterführenden Schulen, sowie in der Jugendarbeit.
Mehr Infos: www.gesichtzeigen.de
■ Anbieter: Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland e. V., Berlin •
Anmeldung: 06021 / 92 15 03 50, bildungsbuero@aschaffenburg.de •
Ort: Mozart-Grundschule, Elsenfeld, Mühlweg 41
• Zeit: 15:00 – 18:00 Uhr

Bogenbau-Workshop Termin

01.04.2017 9:00 - 16:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Sport

Für haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter der Jugendarbeit –
Grundlagen des Langbogenbaus Wer hat sich als kleiner Junge nicht auch immer aus Haselnuss und »Worschtkordel« einen
Bogen gebastelt und Indianer gespielt? Welcher Junge/Mann war/ist nicht von den Geschichten und Sagen um Robin Hood und seinen Bogenschießkünsten begeistert?
Bei den meisten kleinen und großen Jungs ist die Faszination am Bogenschießen nach wie vor groß, weshalb es auch immer noch viel Anklang bei Angeboten der Jugendarbeit findet.
Bei diesem Workshop erlernen wir gemeinsam etwas über die Geschichte und die Grundlagen des Langbogen/-baus. Gemeinsam mit einem kompetenten Referenten hat jeder Teilnehmer
die Möglichkeit sich einen eigenen Bogen anzufertigen. Die erlernten Kompetenzen können in der Jugendarbeit vor allem bei geschlechtsspezifischen Angeboten, wie z. B. in Form eines Vater-Sohn-Angebots eingesetzt werden.
■ Veranstalter: KOJA Miltenberg und Aschaffenburg
• Referent: Stephan Schwind •
Zeit: 09:00 – 16:00 Uhr • Ort: Buntberg Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Stop Motion Filme – Figuren erwachen zum Leben Termin

28.03.2017 18:00 - 21:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Medien

Animationsfilme sind nicht nur bei Kindern sehr beliebt. Dabei müssen es nicht immer die großen, aufwendigen Computeranimationen sein, um Menschen zum Lachen zu bringen. Wir produzieren kleine Videos mit eigenen Figuren und haben eine Menge Spaß dabei. Wie
dieser Spaß auch in die Jugendgruppe oder das Klassenzimmer kommt, darum geht es in
diesem Workshop. ■
Referent: Klaus H. Spitzer • Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit, Landkreis Aschaffenburg
• Zeit: 18:00 –21:00 Uhr • Ort: Landratsamt Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Kampfesspiele® Termin

14.03.2017 9:00 - 16:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Sport

Schnuppertag für Fachkräfte aus Jugendhilfe, Jugendarbeit und Schule
In den Kampfesspielen® wird der Unterschied von Kampf und Gewalt, von Fairness und Gemeinheit, von Miteinander und Gegeneinander erlebbar. Die deeskalierende Wirkung von Kampfesspielen® entwickelt sich aus dem Kontakt, den man zueinander aufnimmt, und aus der Wertschätzung für eine faire und gewaltfreie Konfrontation, der sich die Beteiligten stellen.
Es ist ein wesentliches Ziel der Kampfesspiele®, einen positiven Umgang mit männlicher Kraft und Aggression zu finden.
Josef Riederle, der Erfinder der Kampfesspiele®, wird am Schnuppertag den theoretischen Hintergrund dieses geschlechtsspezifischen Ansatzes der Gewaltprävention erläutern. Der
Schnuppertag vermittelt durch das Erleben der Arbeitsweise und der Methodik der Kampfesspiele ® viele Anregungen für die eigene berufliche Praxis. Der Kurs ist zugleich Voraussetzung
für die Ausbildung zum Anleiter Kampfesspiele®.
Bitte unbedingt Sportkleidung mitbringen!
■ Veranstalter: KOJA Miltenberg • Ansprechpartner: Simon Schuster • Anmeldung: bis 24. 02. an simon.schuster@lra-mil.de •
TN: max. 20 • Zeit: 09:00 – 16:00 Uhr •
Ort: Turnhalle des Hermann-Staudinger-Gymnasium in Erlenbach

Für diesen Termin anmelden

Vom Umgang mit privaten Daten im Netz Termin

09.03.2017 19:00
  • Information
  • Jugend
  • Medien

Das Internet ist aus dem Lebensalltag nicht mehr wegzudenken. Kinder, Jugendlich und Erwachsene nutzen es in ihrem Alltag regelmäßig. Die Grenzen zwischen Online und Offline verschwinden zunehmend. Was passiert aber mit den persönlichen Daten, die ich im Internet von mir preis gebe? Und wie kann man Kinder und Jugendliche darin unterstützen sich sicher in unserer heutigen
Medienwelt zu bewegen?
Ein Workshop für Jugendleiter und alle Interessierte.
■ Veranstalter: Café ABdate, Jugendinformations- und Medienfachstelle •
Referentin: Sara Steinle •
Anmeldung: erforderlich •
Zeit: 19:00 Uhr • Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Erziehung 2.0 –neue Herausforderungen im digitalen Zeitalter Termin

08.03.2017 18:00 - 20:00
  • Information
  • Jugend
  • Medien

An Themen wie Smartphones, WhatsApp, YouTube und Instagram kommt heute keine Familie mehr vorbei. Während die Funktionen und Datenschutzbestimmungen einzelner Apps und Dienste immer umfangreicher und komplizierter werden, sinkt das Einstiegsalter für Kinder in die Welt der digitalen Kommunikation. Nicht selten haben bereits Dritt- oder Viertklässler ihr erstes Smartphone mit unkontrolliertem Internetzugang. Dabei sind Kinder, in der Welt
der digitalen Medien, schutzlos der Informationsflut ausgeliefert. Es häufen sich Fälle von Mobbing und die Eltern sind meist ratlos. In dem informativen Vortrag zeigen wir auf, wie unsere Kinder sinnvoll auf das digitale Zeitalter vorbereitet werden können. Neben konkreten
medienerzieherischen Tipps besteht ausreichend Gelegenheit, mitgebrachte Fragen zu beantworten.
■ Referent: Tobias Albers-Heinemann, Dipl. Sozialarbeiter, Dipl. Medienberater
Zeit: 18:00 – 20:00 Uhr • Ort: Landratsamt Aschaffenburg • Anmeldung: Klaus H. Spitzer, Jugendarbeit@LRA-AB.Bayern.de

Für diesen Termin anmelden

Aktionstag Kinderarmut Termin

03.05.2017 17:00 - 19:00

Kinderarmut in Aschaffenburg – bei uns nicht!?
Auswirkungen von Armut auf die Lebenswirklichkeit von Kindern
und Jugendlichen »Armut in Deutschland trägt ein junges Gesicht«. Jedes 6. Kind in Aschaffenburg leidet materielle Not. Marion von zur Gathen ist eine der Autorinnen des Armutsberichtes des
Paritätischen Gesamtverbands. Ihr Vortrag führt ein in aktuelle Ergebnisse der Armutsforschung in Deutschland.
Die Informationen werden mit Fakten zur Situation in Aschaffenburg verknüpft und münden in die Diskussion über Wege aus der Armut.
■ Referentin: Frau von zur Gathen • Moderation: Radio Klangbrett •
Veranstalter: Bündnis gegen Kinderarmut, Stadt Aschaffenburg, Martinusforum •
Zeit: 17:00 – 19:00 Uhr • Ort: Martinushaus•
Anmeldung: jugendhilfeplanung@aschaffenburg.de

Für diesen Termin anmelden

Partizipationsforum 2 Termin

04.03.2017 10:00 - 14:15
  • Jugend

Eine eigenständige Kinder-,Jugend- und Familienpolitik ist von großer
Bedeutung. Das Thema Beteiligung sollte in allen Kommunen als grundlegendes Prinzip erkannt, eingerichtet und umgesetzt werden.
Im ersten Partizipationsforum, im November des letzten Jahres, wurden grundlegende Informationen vermittelt, und Fragestellungen diskutiert. Im ersten Teil des zweiten Forums werden Projekte vorgestellt, die sich in der Praxis bewährt haben. Im zweiten Teil sollen
konkrete Überlegungen für das weitere Vorgehen im Landkreis Miltenberg angestellt weden.
■ Veranstalter: KoJA der LKR Miltenberg und KJR Miltenberg •
Moderation: Helmut Platz •
Anmeldung: helmut.platz@lra-mil.de • Zeit: 10:00 – 14:15 Uhr •
Ort: Landratsamt Miltenberg, Großer Sitzungssaal

Für diesen Termin anmelden

Hereinspaziert- Zirkusluft schnuppern Termin

07.07.2016 9:00 - 15:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Workshop

Der Zirkus strahlt eine große Faszination auf seine jungen Zuschauer aus. Projekte zum Thema sind beliebt. Es gibt viel zu entdecken. Wir probieren Diabolos und Devil Sticks, jonglieren mit Bällen und Tüchern und üben unser Gleichgewicht auf Stelzen und dem Einrad. Am Ende spielen wir mit dem Feuer.
Referent: Markus Kunkel
Veranstalter: KoJA, Landkreis Aschaffenburg
Zeit: 09:00–15:00 Uhr
Ort: Turnhalle Waldaschaff
Anmeldung: Jugendarbeit@Lra-ab.bayern.de

Für diesen Termin anmelden

Up-Date-Workshoptag für Ehrenamtliche in der Jugendarbeit Termin

02.07.2016 0:00 - 0:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Workshop

An diesem Tag können Jugendleiter unterschiedliche Workshops
besuchen und sich neue Impulse für die Jugendarbeit holen.
Außerdem kann mit der Teilnahme die Juleca verlängert werden.
Eine genauere Ausschreibung erfolgt im Frühjahr über die Homepage des KJR Miltenberg: www.kjr-miltenberg.de
Veranstalter: KJR Miltenberg mit seinen Verbänden, Jugendhaus St. Kilian
Ort: Jugendhaus St. Kilian

Für diesen Termin anmelden

Rechtliche Grundlagen in der Jugendarbeit Termin

05.07.2016 18:00 - 20:00
  • Ehrenamt
  • Fortbildung
  • Recht

Kinder anzuleiten und die Aufsicht zu führen ist eine verant-
wortungsvolle Aufgabe. Deshalb sollten die Grundbegriffe jedem
Jugendleiter bekannt sein. Themen sind: Rahmen der Aufsichtspflicht, Haftungsfragen, Sexualstrafrecht, erweitertes Führungszeugnis und Jugendschutz. Die Fortbildung ist als Baustein zum Erwerb der Juleica geeignet.
Referent: Klaus H. Spitzer
Veranstalter: KoJA, Landkreis Aschaffenburg
Zeit: 18:00–20:00 Uhr
Ort: LRA Aschaffenburg
Anmeldung: Jugendarbeit@lra-ab.bayern.de oder unter www.jnab.de

Für diesen Termin anmelden

Neuer Termin: Wehwehchen auf dem Zeltlager Termin

05.07.2016 19:00
  • Fortbildung
  • Jugend

Tipps und Fallbeispiele für Notlagen in Sachen Erster Hilfe bei
Freizeiten und Zeltlagern. Das Seminar wird vom Stadtjugendring
in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Jugendrotkreuz in
Aschaffenburg durchgeführt. Es wird als Qualifizierungsbaustein
für die Jugendleiterkarte (Juleica) anerkannt und richtet sich an
Jugendleiter/innen.
Referentin: Silke Staudt, Notärztin
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Ran an die Pompfe! Juggern statt prügeln Termin

31.05.2016 10:00 - 16:00
  • Jugend
  • Sport

Jugger ist ein Raufspiel mit gepolsterten Waffen und strengen Regeln. Dabei ist es nicht gefährlicher als andere Mannschaftssportarten. Das Spiel verbindet Kreativität mit Fairness und Teamgeist. An Schulen wurde es erfolgreich zur Gewaltprävention eingesetzt. Vor allem aber macht es Spaß und lässt Emotionen zu. Nach einem theoretischen Input wird die Sportart praktisch ausprobiert. Wir lernen die Regeln kennen und erhalten »Basteltipps« für die Bewaffnung. Bitte Sportbekleidung mitnehmen.
Referent: Dominik Wenzel
Veranstalter: KoJA, LRA Aschaffenburg
Zeit: 10:00–16:00 Uhr
Ort: Jugendhaus Großostheim
Anmeldung: Jugendarbeit@Lra-ab.bayern.de oder
wenzel.dominik@alzenau.de

Für diesen Termin anmelden

Smartphone und Co Kinder , Jugendliche und mobile Medien Termin

26.04.2016 18:00 - 20:00
  • 10-12 Jahre
  • Jugend
  • Medien

Smartphones und Tablets haben den Alltag von Kindern und
Jugendlichen fest durchdrungen und sind aus diesem nicht mehr
wegzudenken. Sie bieten ihnen vielfältige, kreative Einsatzmög-
lichkeiten und sind Teil ihrer Identität. Neben diesen Aspekten
gibt es jedoch einige Fallstricke. Beide Seiten werden in dem Vor-
trag beleuchtet, welcher sich gleichwohl an Eltern, in der Jugend-
arbeit Aktive und Interessierte wendet.
Referent: Nils Friedel
Veranstalter: KoJA und Erz. Kinder- und Jugendschutz Landkreis
Aschaffenburg
Zeit: 18:00–20:00 Uhr
Ort: LRA Aschaffenburg, Nebeneingang Friesenstraße

Für diesen Termin anmelden

Rote Karte für Rechtspopulismus! Termin

05.04.2016 19:00
  • Fortbildung
  • Integration

Islamfeindlichkeit, Überfremdungs-Ängste, Europaskepsis –
Rechtspopulismus ist überall anzutreffen. Rechtspopulismus macht
rechtsextreme Ideologien und Forderungen salonfähig. Bestimmte
Parteien und Gruppierungen erzeugen durch entsprechende Äu-
ßerungen Aufmerksamkeit. Wir wollen klären, wo uns Rechtspo-
pulismus begegnet und wie wir ihm entgegentreten können.
Referentin: Deborah Krieg, Bildungsstätte Anne Frank, Frankfurt
am Main
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Kostenfreie Bilder und Musik aus dem Internet Termin

16.03.2016 19:00
  • Ehrenamt
  • Fortbildung
  • Medien

Schöne Fotos oder eine passende Musik runden Projekte in der
Jugendarbeit wunderbar ab, sei es als Titelbild, Veranstaltungshinweis oder auf einer Webseite. Gerne werden dafür Dateien aus dem Internet heruntergeladen. Es dürfen aber nicht alle Bild-
oder Musikdateien für solche Zwecke verwendet werden. Wie man
auf der rechtlich korrekten Seite bleibt, zeigt diese Veranstaltung.
Zahlreiche Quellen für (GEMA)freie Musik und lizenzfreie Bilder
werden die Teilnehmer an diesem Abend kennenlernen.
Referentin: Sigrid Ehrmann
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Zuschüsse beantragen leicht gemacht Termin

07.03.2016 18:30 - 20:30
  • Ehrenamt
  • Fortbildung
  • Jugend

Freizeiten und Jugendbildung, aber auch andere Aktivitäten von
überörtlich tätigen Verbänden, werden vom KJR finanziell gefördert. Wir vermitteln die Grundlagen für die Antragsstellung.
Referent: Konrad Hohm
Veranstalter: KJR Aschaffenburg
Zeit: 18:30–20:30 Uhr
Ort: KJR Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Kinder und Internetnutzung Termin

02.03.2016 19:00
  • 6-10 Jahre
  • Computer
  • Medien

Beim ersten Kontakt mit dem Internet sind Kinder immer jünger.
Nach neuesten Studien sind mehr als 65 % der 6-13 jährigen
schon Internetnutzer. Die Inhalte, auf die Kinder im Netz treffen,
sind oft weder kindgerecht noch pädagogisch sinnvoll. Die Veran-
staltung gibt Eltern und Jugendleitern Hinweise für den sicheren
Umgang ihrer Kinder mit dem Internet. Es werden Tipps gegeben,
wie man sich selbst für das Netz fit machen und Kinder bei der
»Eroberung« des Mediums Internet unterstützen kann.
Referentin: Sigrid Ehrmann
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Flüchtlinge werden Freunde Termin

25.02.2016 19:00
  • Freiwilligenarbeit
  • Integration

Infoabend zur bestehenden Grundversorgung und Entwicklung
neuer Kooperationsformen Wir informieren über die aktuelle Situation in Aschaffenburg und liefern Zahlen und Fakten. Wir erklären, welchen Unterstützungsbedarf es gibt und wie Vereine und Verbände aktiv werden können.
Referentin: Andi Hefter
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Der Kinderstadtplan-eine Methoder zur Partizipation Termin

19.02.2016 9:00 - 13:00
  • 6-10 Jahre
  • Fortbildung
  • Jugend

Ausgangspunkt ist eine Kommune, die sich infrastrukturell weiter-
entwickeln möchte. Der Kinderstadtplan ist eine niedrigschwellige
und vielfältige Methode Kinder und Jugendliche als »ExpertInnen
in eigener Sache« zu beteiligen. Mithilfe von Smartphone und
Tablet geht’s los – die »ExpertInnen« haben den »Plan«– die Fach-
kräfte sehen zu und lernen. Neben dem theoretischen Input wird
der Transfer in den beruflichen Alltag durch eine Exkursion vor
Ort erleichtert.
Referent: Simon Schuster
Veranstalter: KoJA Landkreis Miltenberg
Zeit: 09:00–13:00 Uhr
Ort: N.N.
Anmeldung: simon.schuster@lra-mil.de

Für diesen Termin anmelden

Handy & Smartphones sicher nutzen! Termin

17.02.2016 19:00
  • Jugend
  • Medien

MUSS WEGEN ERKRANKUNG LEIDER ABGESAGT WERDEN!!!!
Das Handy ist für viele Kinder und Jugendliche fester Bestandteil des Lebens und wichtigstes Medium vor allen anderen. Sie müssen das Handy nicht teilen, können es immer bei sich haben und nutzen es ungestört. Das Handy erfüllt auch zahlreiche soziale Funktionen und ist somit Ausdrucksmittel der eigenen Identität. Erwachsene hingegen machen sich Sorgen über exzessive Nutzung, explodierende Kosten und unkontrollierbaren Zugriff auf Gewaltoder Pornovideos. Beide Aspekte des Themas werden betrachtet.
Die Veranstaltung richtet sich an pädagogische Fachkräfte und Eltern.
Referentin: Sigrid Ehrmann
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Auf Sendung - Audibeiträge fürs Internet/Schulradio produzieren Termin

29.02.2016 14:00 - 14.03.2016 17:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Medien

Auch wenn es nicht mehr Mode ist, erreicht das Radio immer noch
viele Jugendliche. Podcasting ist die moderne Variante, die man
aufs Handy lädt. Wir entdecken dieses Medium für uns und zeigen,
wie Audiobeiträge gemacht werden. Dabei geht es nicht nur um
die Technik, sondern auch darum, wie Berichterstattung funktioniert. Teilnehmer produzieren einen Beitrag, der veröffentlicht werden kann. Lehrer erhalten Ideen für das Projekt »Schulradio«.
Referenten: Angela Chudoba und Klaus H. Spitzer
Veranstalter: Kreismedienzentrum und KoJA LRA Aschaffenburg
Termine: 29.2. / 7.3. / 14.3.
Zeit: 14:00-17:00 Uhr
Ort: LRA Aschaffenburg
Anmeldung: Jugendarbeit@Lra-ab.bayern.de

Für diesen Termin anmelden

Recht am Bild - Umgang mit Verwertungsrechten Termin

26.01.2016 18:00 - 19:30
  • Computer
  • Fortbildung
  • Medien

Fotos und Videos geben anderen Einblick in unser Leben. Bei Freizeiten ist es normal, die gemachten Fotos an alle zu verteilen.
Aber wie ist das mit den Bildrechten? Darf ich so was weiter geben?
Veröffentlichen? Als Werbung für die nächste Freizeit verwenden?
Und überhaupt: Wo bekomme ich gute Fotos her, die ich nutzen
darf? Diese Fragen wollen wir klären und Tipps für die Arbeit geben.
Referenten: Angela Chudoba und Klaus H. Spitzer
Veranstalter: Kreismedienzentrum und KoJA LRA Aschaffenburg
Zeit: 18:00–19:30 Uhr
Ort: LRA Aschaffenburg
Anmeldung:Jugendarbeit@Lra-ab.bayern.de

Für diesen Termin anmelden

Kommunale Jugendpolitik Termin

16.04.2016 9:30 - 14:30
  • Jugend
  • Politik

Jugendinteressen vertreten und vernetzen
Junge Menschen wollen am Leben in ihrer Kommune teilhaben.
Diesem Anspruch muss Rechnung getragen werden. Eine eigen
ständige Jugendpolitik ist unerlässlich. Wir bringen die Akteure
zusammen, stellen Strukturen vor und nennen Kriterien für eine
gelingende Umsetzung. Unsere Referenten zeigen Methoden auf,
die ans Ziel führen. Der gegenseitige Austausch gibt Gelegenheit,
sich zu vernetzen. Eingeladen sind Haupt- und Ehrenamtliche aus
der Jugendarbeit, Jugendhilfe und Schule, politisch Verantwortliche
und andere Interessierte.
Referent: Winfried Pletzer, Referent für Kommunale Jugendarbeit (Bayerischer Jugendring)
Veranstalter: KoJA LRA Miltenberg, LRA Aschaffenburg sowie der Stadt Aschaffenburg und der jeweiligen Jugendringe
Zeit: 09:30–14:30 Uhr
Ort: JUKUZ Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Vielfalt als Normalität – Stadtspaziergang der besonderen Art Termin

12.03.2016 11:00
  • Fortbildung
  • Inklusion

Mobil zu sein, gehört zu den Grundbedürfnissen eines jeden
Menschen. Elektrorollstuhlfahrer Günter Fries und der SJR laden
euch zu einem erlebnisreichen, kurzweiligen Spaziergang mit Roll-
stühlen, Rollatoren, Simulationsbrillen und Langstöcken durch die
Aschaffenburger Innenstadt ein. Hier erfahrt ihr selbst einmal, wo
sich überall Barrieren verstecken und wie man sie mit einfachen
baulichen Maßnahmen beheben oder verhindern kann.
Referent: Günter Fries
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 11:00 Uhr
Treffpunkt: JUKUZ Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Resilienzförderung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen Termin

08.03.2016 9:00 - 12:00
  • Fortbildung
  • Jugend

Immer wieder erleben wir Kinder und Jugendliche, die trotz schwie-
riger Lebensumstände, z.B. Gewalterfahrungen, Armut oder Suchterkrankung der Eltern, verblüffend erfolgreich und gesund ihren Weg gehen. Die schützenden Faktoren, die Kinder und Jugendliche befähigen, Stressbedingungen und traumatische Erfahrungen zu bewältigen, werden erst in jüngerer Zeit unter den Begriffen »Resilienz« und »psychische Widerstandskraft« zum Gegenstand wissenschaftlicher Forschung. Besonderes Interesse finden die so genannten schützenden Faktoren. Sie sind für die Stärkung psychischer Widestandskraft und damit die praktische Arbeit aller Erziehenden von zunehmender Bedeutung.
Veranstalter: KoJA Stadt Aschaffenburg, KoJA der LKR Miltenberg und Aschaffenburg, sowie JAS-Stellen der beteiligten Kommunen
Referentin: Stefanie Schopp (Zentrum für Kinder- und Jugendforschung, Forschungs- und Innovationsverbund,
EH Freiburg)
Zeit: 09:00–12:00 Uhr
Ort: Hans-Herrmann-Halle, Niedernberg

Für diesen Termin anmelden

Radikalisierungstendenzen in der Zuwanderungsgesellschaft Termin

01.03.2016 19:00
  • Fortbildung
  • Jugend

Salafismus und radikal islamistische Bewegungen sind neue Formen
des Extremismus in Deutschland. Es wird geklärt, welche Gründe es
für diese Entwicklungen gibt und welche Auswirkungen sie auf die
Jugend(verbands)arbeit haben. Der Workshop will informieren, mit
Vorurteilen aufräumen, Raum für Fragen bieten und Handlungsmög-
lichkeiten aufzeigen.
Referent: Dr. Marwan Abou-Taam, Humboldt-Universität, Berlin
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Nie mehr Opfer! Selbstbehauptungs-Training für Kinder von 8 bis 13 Jahren Termin

28.11.2015 9:00 - 12:30
  • Jugend

Selbstsicheres Auftreten schützt vor verbalen oder körperlichen
Angriffen. In diesem Sinne stärken wir das Selbstvertrauen der
Teilnehmer und zeigen ihnen, wie sie ihre Bedürfnisse und Wünsche
gewaltfrei durchsetzen und verteidigen können. Ein spezielles
Selbstverteidigungstraining schließt sich an. Wir zeigen
Abwehrtechniken und machen ein Kraft- u. Ausdauertraining,
das auch für Mädchen geeignet ist.
// Referent: Rene Roller
//Veranstalter: KoJA und Erz. Kinder- und Jugendschutz, LKR
Aschaffenburg mit Jugendpflege der Stadt Alzenau
//Zeit: 09:00-12:30 Uhr
// Ort: Prischoßhalle Alzenau

Für diesen Termin anmelden

Gewaltprävention durch Kampfesspiele® für Jungen Termin

25.11.2015 9:00 - 16:00

Schnuppertag für Fachkräfte aus Jugendhilfe, Jugendarbeit und Schule
Kampfesspiele®: Kämpfen ist eine gesunde Form, sich und das
Gegenüber zu spüren. Darum wollen Jungs kämpfen, rangeln und
raufen. In den Kampfesspielen® wird der Unterschied von Kampf
und Gewalt, von Fairness und Gemeinheit, von Miteinander und
Gegeneinander erlebbar. Josef Riederle, der Erfinder der Kampfesspiele®, wird am Schnuppertag den theoretischen Hintergrund dieses geschlechtsspezifischen Ansatzes der Gewaltprävention erläutern. Die Teilnehmer können die Methode am eigenen Leib erleben und erfahren, wie sich das Kämpfen anfühlt. Bitte unbedingt Sportkleidung mitbringen!
// Referent: Josef Riederle, KRAFTPROTZ® Bildungsinstitut
für Jungen und Männer
// Veranstalter: KoJA Miltenberg
// Anmeldung:bis 23.10. an simon.schuster@lra-mil.de
// TN: max. 20
//Zeit: 09:00-16:00 Uhr
// Ort: TV Turnhalle Erlenbach

Für diesen Termin anmelden

Video in Action - Filmen mit Action-Cam Termin

16.11.2015 18:00 - 23.11.2015 20:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Medien

Skater, Biker oder Surfer haben sie: kleine, wasser- und stoßfeste
Minikameras, die Aufnahmen in Zeitlupe und HD ermöglichen.
Für die Jugendarbeit erschließen sich neue, spannende Möglichkeiten,
die Aktivitäten festzuhalten und in Netzwerken zu teilen.
Wir geben einen Einblick in die technischen Möglichkeiten und
drehen kleine Clips.
// Referent: Klaus H. Spitzer
// Veranstalter:KoJA LKR Aschaffenburg
// Anmeldung: Jugendarbeit@Lra-ab.bayern.de
// Zeit: 18:00–20:00 Uhr // Ort: Landratsamt Aschaffenburg
(Zwei zusammen gehörende Termin, am 16.+23.11. jeweils von 18-20 Uhr)

Für diesen Termin anmelden

Sexueller Missbrauch (k)ein Thema in der Kinder-und Jugendarbeit Termin

11.11.2015 18:30 - 20:30
  • Fortbildung
  • Jugend

Nach der Überprüfung von Jugendleitern, die erweiterte Führungs-
zeugnisse vorlegen müssen, sollen präventive Maßnahmen folgen,
um Opfer zu schützen. Wir klären über das Thema auf und sensibilisieren Jugendleiter und Verantwortliche. Außerdem geben wir Verhaltensregeln bei Verdacht oder Kenntnis von sexueller Gewalt
weiter.
// Referent: Hans-Peter Breuner
// Veranstalter: KoJA und Erz. Kinder- und Jugendschutz, LKR Aschaffenburg
// Zeit: 18:30-20:30 Uhr
// Ort: KJR Aschaffenburg, Schulungsraum

Für diesen Termin anmelden

Fit für den Ernstfall - Erste Hilfe Kurs Termin

24.10.2015 8:30

Wer mit Kindern und Jugendlichen unterwegs ist, sollte fit in Erster
Hilfe sein. Auch beim Zeltlager, der Gruppenstunde, beim Kicken auf
der Wiese etc. kann mal was passieren. Da ist es gut zu wissen, wie
man bei großen und kleineren Notfällen handelt. Der Kurs umfasst
alle Themen, die für die Juleica, den Führerschein o.ä. benötigt wer-
den. Ein Zuschussantrag für diese Bildungsmaßnahme kann beim
KJR Miltenberg gestellt werden.
// Veranstalter: BRK und KJR Miltenberg
// Anmeldung: über das BRK Miltenberg-Obernburg.
// Zeit: 08:30-16:30 Uhr
// Ort: BRK Obernburg

Für diesen Termin anmelden

Abschlussfeier der interkulturellen Wochen 2015 Termin

16.10.2015 19:00 - 23:00

Mit der KinderKulturK arawane aus Südafrika: M.U.K.A. Project
Das Nord-Süd-Forum lädt jedes Jahr mehrere Gruppen der Kinder-
KulturKarawane nach Aschaffenburg ein. Allesamt jugendliche
Artisten aller Kontinente, die uns hier über den »Umweg« der Kunst
ihren Alltag näher bringen. Mit den Mitgliedern des M.U.K.A.-Pro-
jects möchten wir gemeinsam bei Tanz und Musik den Abschluss der
Interkulturellen Wochen feiern.
// Veranstalter: Nord-Süd-Forum Aschaffenburg, SJR Aschaffenburg
// Zeit: 19:00-23:00 Uhr
// Ort: JUKUZ Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

»KlarSicht« Mitmachparcours zu Tabak und Alkohol Termin

13.10.2015 14:00 - 17:00
  • Jugend

Der BZgA-KlarSicht-Koffer vermittelt Jugendlichen ab 12 Jahren in
spielerischer Form Informationen zum Thema Tabak und Alkohol. Es
werden Entscheidungsgrundlagen vorgestellt und Hilfestellung ge-
geben, um das eigene Genuss- und Konsumverhalten zu überdenken.
Verschiedene Stationen des Parcours werden durchgeführt. Die Teil-
nehmer sollen den Koffer mit Ihrer Jugendgruppe oder Schulklasse
einsetzen können.
// Referenten: Heike Lattner, Klaus H. Spitzer
//Veranstalter: KoJA und Erz.Kinder- und Jugendschutz, LKR Aschaffenburg
// Zeit: 14:00-17:00 Uhr
// Ort: KJR Aschaffenburg, Schulungsraum

Für diesen Termin anmelden

Moscheen-Tour im Rahmen der interkulturellen Wochen 2015 Termin

03.10.2015 11:00 - 15:00
  • Information
  • Integration
  • Kirche

Wir laden euch ein, die Moscheen unserer Stadt zu erkunden, den
Moscheen-Mitgliedern Fragen zu stellen und verschiedene Kulturen
sowie den Islam näher kennen zu lernen.
// 11:00 Uhr: DITIB-Moschee e.V.; Thema: Aufbau einer Moschee
// 12:00 Uhr: Islamischer Kultur-verein e.V.; Thema: Die Rolle der Frau im Islam
// 13:00 Uhr: Deutsch-Pakistanische Gesellschaft e.V.; Thema: Feiertage im Islam
//Veranstalter: Integrationsmanagement der Stadt Aschaffenburg,
SJR Aschaffenburg, GbF Aschaffenburg, Evang. Dekanat Aschaffen-
burg
// Zeit: ab 11:00 Uhr
//Treffpunkt ist jeweils der Bahnhofsvorplatz
.

Für diesen Termin anmelden

Mutige Journalisten Vortrag und Diskussion mit Reporter ohne Grenzen e.V. Termin

19.11.2015 15:30 - 17:00
  • Jugend
  • Medien

Mutige Journalisten decken auf, sind unbequem, für viele ein Dorn
im Auge und damit begeben sie sich in Gefahr. Der Verein Reporter
ohne Grenzen e.V. unterstützt diese Journalisten weltweit
(https:// www.reporter-ohne-grenzen.de). Christian Mihr wird über seine Arbeit mit anschaulichen Fallbeispielen berichten. Im Anschluss bleibt noch Zeit für Fragen und Diskussionen. Die Teilnahme ist begrenzt.
// Anmeldung bis 01.10. an bildungsbüro@aschaffenburg.de
// Referent: Christian Mihr (Geschäftsführer Reporter ohne Grenzen e. V.,Berlin)
// Veranstalter: AK Medien Aschaffenburg, Bürgerinitiative
»Aschaffenburger Mutig Preis«
// Zeit: 15:30-17:00 Uhr
// Ort: JUZ Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Fachtagung offene Jugendarbeit Anwendung neuer Medien in der Jugendarbe Termin

28.10.2015 10:00 - 15:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Medien

Informations- und Kooperationstreffen der hauptamtlichen Mit-
arbeiterInnen in Einrichtungen der offenen Jugendarbeit in der
Region. Nach einem inhaltlichen Input zum Thema geht es um den
Informationsaustausch und die Entwicklung von Kooperationen.
// Referent: Stefan Adams, LKR Miltenberg
// Veranstalter: KoJA der
LKR Miltenberg und Aschaffenburg, sowie der Stadt Aschaffenburg
// Zeit: 10:00–15:00 Uhr
// Ort: Jugendzentrum Erlenbach

Für diesen Termin anmelden

Smartphone und Co Kinder , Jugendliche und mobile Medien Termin

15.10.2015 18:00
  • Fortbildung
  • Information
  • Medien

Smartphones und Tablets haben den Alltag von Kindern und Jugendlichen fest durchdrungen und sind aus diesem nicht mehr
wegzudenken. Sie bieten ihnen vielfältige, kreative Einsatzmög-
lichkeiten und sind Teil ihrer Identität. Neben diesen Aspekten gibt
es jedoch einige Fallstricke. Beide Seiten werden in dem Vortrag
beleuchtet, welcher sich gleichwohl an Eltern, in der Jugendarbeit
Aktive und Interessierte wendet.
// Referent: Nils Friedel
// Veranstalter: KoJA und Erz. Kinder- und Jugendschutz, LKR Aschaffenburg
// Zeit: 18:00–20:00 Uhr
// Ort: Landratsamt Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Cybermobbing unter Jugendlichen Ein Infoabend für Eltern und Pädagogen+ Termin

08.10.2015 19:00
  • Fortbildung
  • Information
  • Medien

Cybermobbing ist einer der meistbenutzten Begriffe aus dem
Medienbereich. Es findet mit Handys statt, in Sozialen Netzwerken,
mit Hilfe von Instant Messengern oder auf Videoplattformen wie
YouTube. Oft wird der Begriff des Mobbings aber auch vorschnell
verwendet für ganz normale Konflikte zwischen Jugendlichen, die
online ausgetragen werden. Woran erkennt man Cybermobbing und
was kann man dagegen tun? Welche Möglichkeiten haben Eltern
und Schule? Wer bietet Hilfe und Unterstützung?
// Referentin: Sigrid Ehrmann, Leiterin Café ABdate
// Veranstalter: SJR Aschaffenburg
// Zeit: 19:00 Uhr
// Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Rechtliche Grundlagen der Jugendarbeit Termin

08.07.2015 18:30 - 20:00
  • Fortbildung
  • Information
  • Jugend

Die Grundbegriffe sollen jedem Jugendleiter bekannt sein: Rahmen
der Aufsichtspflicht, Haftungsfragen, Sexualstrafrecht, erweitertes
Führungszeugnis und Jugendschutz. Die Fortbildung ist
als Baustein zum Erwerb der Juleica geeignet. // Referent: Klaus H.
Spitzer // Veranstalter: KOJA LKR Aschaffenburg // Zeit: 18:30-
20:00 Uhr // Ort: LRA Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Zuschussbeantragung Termin

01.07.2015 19:00
  • Ehrenamt
  • Fortbildung
  • Jugend

Wie beantrage ich Freizeiten, Jugendbildungsmaßnahmen und
weitere Maßnahmen beim KJR Miltenberg? Neben der Grundlagenvermittlung nehmen wir auch die häufigsten Fragen und
Fehler bei der Zuschussbeantragung in den Blick. // Referentinnen:
Traudl Schodt und Diana Urbanczyk // Veranstalter: KJR Miltenberg
// Zeit: 19:00 Uhr // Ort: Jugendhaus St. Kilian, Miltenberg

Für diesen Termin anmelden

Veranstaltungsmanagement Termin

27.06.2015 9:30 - 15:30
  • Ehrenamt
  • Fortbildung

Mit einer guten Vorbereitung gelingt jede Veranstaltung. In dem
Workshop bekommt ihr Tipps und Hilfestellungen zu Zeit- und
Personenplanung, Sponsorengewinnung, Auflagen und Sicherheitsaspekte
sowie GEMA und KSK. // Referentin: Sonja Hock, B. A.
(Messe-, Kongress- und Eventmanagement) // Veranstalter: SJR
Aschaffenburg, vhs Aschaffenburg, Stadt Aschaffenburg // Zeit:
09:30-15:30 Uhr // Ort: vhs-Haus, Raum 105

Für diesen Termin anmelden

Veranstaltung ist abgesagt - Der Weg zum Dreamteam Termin

20.06.2015 10:00 - 14:00
  • Ehrenamt
  • Fortbildung

Mangels Anmeldungen musste die Veranstaltung leider abgesagt werden!
Ehrenamtliche Teams entwickeln und leiten
Teamarbeit ist äußerst gewinnbringend und die Zusammenarbeit
macht Spaß und motiviert. Der Workshop wendet sich an junge
Ehrenamtliche, die ihre Teamkompetenzen weiter ausbauen
möchten. // Referentinnen: Andi Hefter, Elisa Narloch // Veranstalter:
SJR Aschaffenburg, vhs Aschaffenburg, Stadt Aschaffenburg //
Zeit: 10:00-14:00 Uhr // Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Eventmoderation – gekonnt moderieren und präsentieren Termin

13.06.2015 10:00 - 15:30
  • Fortbildung
  • Medien

Du willst eine Veranstaltung, Podiumsdiskussion, Sitzung oder ein
Jubiläumsprogramm moderieren? Was muss man vorher wissen?
Wie definiert man die Moderator-Rolle? Wie optimiert man die
Bühnenpräsenz? Welche rhetorischen Möglichkeiten gibt es?
Diese und andere wichtige Fragen sind Inhalt dieses Grundlagenworkshops.
// Referent: Rudy C. Meidl Schauspieler, Moderator,
Lehrbeauftragter für Präsentationstechniken an der Hochschule
für Gestaltung Offenbach // Veranstalter: SJR Aschaffenburg, vhs Aschaffenburg, Stadt Aschaffenburg // Zeit: 10:00-15:30 Uhr //
Ort: Bildungsbüro

Für diesen Termin anmelden

Spieleseminar Termin

12.06.2015 19:00 - 13.06.2015 14:00
  • Fortbildung
  • Jugend

In dem Spieleseminar werden wir den Teilnehmern
das Handwerkszeug für die Beschäftigung von Gruppen mit
Spielen vermitteln. Wesentliche Inhalte sind: Spiele für große
Gruppen, Kennenlern-, Action-, Lagerfeuer-, Interaktions- und
Kommunikationsspiele. Achtung: das Seminar ist mit Übernachtung
und begrenzter TN-Zahl. // Veranstalter: KOJA LKR Miltenberg
und Stadt Aschaffenburg // Ansprechpartner: Stephan Schwind
und Julia Hildenbrand // Zeit: Fr 19:00 Uhr bis Sa ca. 14:00 Uhr
// Ort: Aschaffenburg, Buntberg // Anmeldungen: bis 11.05. an
jugendarbeit@jukuz.de

Für diesen Termin anmelden

Nationalismus ist Mädchensache!? Frauenbild in der rechten Szene Termin

27.05.2015 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Jugend

Wir klären darüber auf, wie Mädchen und Frauen in der rechten
Szene angesprochen und mit welchen Anreizen und Versprechen
geworben wird. Mütterlichkeit, Weiblichkeit und Familiensinn werden
als Werte mit allen damit verbundenen Anforderungen hochgehalten,
während Feindbilder klar postuliert werden. // Referentin:
Tina Belotti // Veranstalter: KJR Aschaffenburg // Zeit: 18:00-
20:00 Uhr // TN: max. 20 // Ort: Jugendzentrum Großostheim

Für diesen Termin anmelden

Wo Rechts den Ton angibt – RechtsRock, Musik, Symbolik, Lifestyle Termin

28.04.2015 18:00
  • Jugend
  • Musik

In diesem Vortrag werden anhand von Musikbeispielen und
Textanalysen ein kurzer geschichtlicher Abriss und ein aktueller
Überblick über die rechte Musikszene gegeben. Die Veranstaltung
richtet sich an Multiplikator/innen, Jugendleiter/innen, Politiker/
innen, Lehrkräfte und Hauptberufliche in der Jugendarbeit. /
/Referent: Arne Marenda, DokuPäd – Pädagogik rund um das
Dokumentationszentrum Nürnberg // Veranstalter: Café ABdate //
Zeit: 18:00 Uhr // Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Veranstaltung ist abgesagt! Check´s ab: Alkoholprävention Termin

18.04.2015 9:30 - 15:30
  • Ehrenamt
  • Fortbildung
  • Jugend

Was beeinflusst die Einstellung von Jugendlichen zum Thema
Alkohol? Welche Standards sind für die Verbandsarbeit sinnvoll?
Wie kann Jugendarbeit erfolgreich junge Menschen schützen und
deren Risikokompetenz wirksam stärken? // Referent: Stephan
Junghans, BJR // Veranstalter: Erzieherischer Kinder- und Jugendschutz
des Landkreises Aschaffenburg und KJR Aschaffenburg //
Zeit: 09:30-15:30 Uhr // TN: max. 16 // Ort: KJR Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Zuschüsse beantragen-leicht gemacht! Termin

16.03.2015 18:00 - 21:00
  • Ehrenamt
  • Jugend
  • JULEICA

Freizeiten und Jugendbildung, aber auch andere Aktivitäten von
überörtlich tätigen Verbänden, werden vom KJR finanziell gefördert.
Wir vermitteln die Grundlagen für die Antragstellung // Referent:
Konrad Hohm // Veranstalter & Ort: KJR Aschaffenburg //
TN: max. 20 // Zeit: 18:00-21:00 Uhr

Für diesen Termin anmelden

Nazis an der Schule Termin

12.03.2015 18:00 - 20:30
  • Fortbildung
  • Jugend

Von der NPD-Schulhof-CD hat jeder schon mal gehört, aber
es gibt noch weitere Instrumente, derer sich die rechte Szene an
Schulen bedient, um Kinder und Jugendliche für sich zu begeistern.
Wir klären auf über Feindbilder, die verbreitet werden, strategische
Anweisungen, die gegenüber Lehrern und anderen Schülern gelten
sollen und über rechtsextreme Angebote und Betätigungsfelder
für Kinder und Jugendliche an der Institution Schule. // Referentin:
Tina Belotti // Veranstalter & Ort: KJR Aschaffenburg //
Zeit: 18:00-20:30 Uhr // TN: max. 20

Für diesen Termin anmelden

Koordinationsworkshop »Jugend gegen Rechts« Termin

03.03.2015 19:00
  • Jugend

Achtung: Terminänderung!!!!
Unter dem Motto »Jugend gegen Rechts« fanden in den vergangenen
Jahren bereits zahlreiche Veranstaltungen statt. Zur Weiterentwicklung
und Planung gemeinsamer Aktionen laden die Initiatoren
der Reihe zu einem Koordinierungsworkshop ein. Hierzu willkommen
sind alle Jugendverbände, päd. Fachkräfte der Jugendarbeit sowie
potentielle Kooperationspartner. // Veranstalter: Kooperationsverbund
Neuer Termin:// Dienstag 3.3. // Zeit: 19:00 Uhr // Ort: JUKUZ

Für diesen Termin anmelden

Zuschuss-Seminar des SJR Termin

05.02.2015 18:00
  • Ehrenamt
  • Jugend

Du möchtest das erste Mal einen Zuschuss beantragen und abrechnen?
Du willst bei den Zuschussrichtlinien auf dem Laufenden
bleiben? Du benötigst neue Finanzquellen für ein Projekt? Super,
dann ist das Zuschuss-Seminar genau das Richtige für dich! //
Referenten: Uli Kratz, Christa Helm (SJR) // Veranstalter: SJR
Aschaffenburg // Zeit: 18:00 Uhr // Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Werbeclips – Bedeutung, Produktion und sinnvoller Einsatz Termin

02.02.2015 14:30 - 09.02.2015 17:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Medien

Videoclips sprechen Jugendliche besonders emotional an. Wir hinterfragen die Botschaften und beschäftigen uns mit den technischen Möglichkeiten der Filmproduktion. Dabei haben wir Schule und Jugendarbeit im Fokus. Wir planen und produzieren einen Werbeclip und sammeln Ideen für Unterricht und Jugendgruppe. // Referenten:
Angela Chudoba und Klaus H. Spitzer // Veranstalter: Kreismedienzentrum
und KOJA Landkreis Aschaffenburg // Zeit: jeweils 14:30 –
17:00 Uhr // Ort: LRA Aschaffenburg // Anmeldung: s. S. 7 oder
FIBS für Lehrkräft

Für diesen Termin anmelden

LGBT*IQ – Was bitte?! Termin

22.01.2015 20:00 - 22:00
  • Jugend

Warum sind Transsexuelle transident & was ist genderqueer? Gibt es
bei gleichgeschlechtlichen Paaren auch »Mann & Frau«? Ist die »gendergap
« wirklich so tief? In einem informativen Workshop zum Thema
sexuelle Vielfalt und Queere Community werden diverse Lücken
gefüllt und »Falschdenken« durch Wissen ersetzt. Wir freuen uns
auf ein interaktives Erlebnis mit euch! // Referenten: Chris Berger,
Andreas Rodig, Orkan Agdas‚, Viktor Well // Veranstalter: Rainbows //
Zeit: 20:00-22:00 Uhr // Ort: JUKUZ, Jugendhaus

Für diesen Termin anmelden

Sport und Flüchtlinge Termin

25.03.2015 19:00
  • Integration
  • Jugend
  • Sport

Welche Möglichkeiten und Grenzen haben Sportvereine bei der
Integration von Flüchtlingen und der Mitgestaltung einer (lokalen)
Willkommenskultur? // Referentin: Angelika Ribler, Referentin für
Jugend- und Sportpolitik bei der Sportjugend Hessen // Veranstalter:
Café Abdate // Zeit: 19:00 Uhr // Ort: JUKUZ

Für diesen Termin anmelden

Fachtagung offene Jugendarbeit Termin

24.03.2015 10:00 - 15:00
  • Fortbildung
  • Information
  • Jugend

Informations- und Kooperationstreffen der hauptamtlichen MitarbeiterInnen in Einrichtungen der offenen Jugendarbeit in der Region. Mittlerweile hat sich die gemeinsame Tagung der Jugendarbeiten der Region fest etabliert. Nach einem inhaltlichen Input geht es um einen Informationsaustausch sowie die Entwicklung von Kooperationsmöglichkeiten.
// Veranstalter: KOJA der Landkreise Aschaffenburg
und Miltenberg sowie der Stadt Aschaffenburg // Zeit: 10:00-
15:00 Uhr // Ort: Jugendzentrum Großostheim

Für diesen Termin anmelden

WhatsApp, Instagram, Snapchat & Co. Termin

19.03.2015 18:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Medien

Was können Eltern tun, um ihre Kinder optimal auf eine digitale Welt
vorzubereiten? Es wird in einem informativen Vortrag mit Diskussions-
und Fragerunde auf die wichtigsten Themen eingegangen. //
Referent: Tobias Albers-Heinemann, Ref. für Medienbildung, Evangelischer Dekanat Ingelheim, Autor vom »Elternbuch zu WhatsApp,
Facebook, YouTube und Co« // Veranstalter: AK Medien und Familienbildung der Stadt Aschaffenburg // Zeit: 19:00 Uhr // Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Tagung der Jugendbeauftragten der Gemeinden Termin

19.03.2015 19:00
  • Fortbildung
  • Information
  • Jugend

Neben dem gegenseitigen Informationsaustausch geht es v. a. um die
Ergebnisse der Zukunftsbörse Jugendarbeit. Welche Handlungsempfehlungen
lassen sich für den Bereich der Städte, Märkte und
Gemeinden ableiten? Welche konkreten Maßnahmen lassen sich
in Angriff nehmen? // Veranstalter: KOJA Miltenberg und KJR Miltenberg
// Zeit: 19:00 Uhr // Ort: Stadt Obernburg, Rathaus

Für diesen Termin anmelden

Rechtspopulismus – wehret den Anfängen Termin

05.02.2015 18:30 - 20:00
  • Fortbildung
  • Information
  • Jugend

Rechtspopulismus macht rechtsextreme Ideologien und Forderungen
salonfähig. Wir wollen klären, wo uns Rechtspopulismus begegnet und
wie wir ihm entgegentreten können. // Referentin: Deborah Krieg,
Bildungsstätte Anne Frank, Frankfurt // Veranstalter: KJR Aschaffenburg
und KOJA Landkreis Aschaffenburg // Zeit: 18:30-20:00 Uhr //
TN: max. 20 // Ort: Teestube Alzenau

Für diesen Termin anmelden

Vielfalt als Normalität – Inklusion in der Jugendarbeit Termin

03.02.2015 19:00
  • Fortbildung
  • Information
  • Jugend

Der Begriff Inklusion beinhaltet einen grundlegenden Perspektivwechsel.
Nach einem Input des Referenten wollen wir gemeinsam mit
den Teilnehmern erarbeiten, was die Idee der inklusiven Gesellschaft
für ihren Verband, ihre Gruppe bedeutet und wie sie es schaffen
können die ersten Hindernisse und Barrieren abzubauen. // Referent:
Stefan Lutz Simon, Jubi-Würzburg // Veranstalter: SJR Aschaffenburg,
»PIA« // Zeit: 19:00 Uhr // Ort: JUZ Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Methodenkoffer gegen Rechts Termin

12.11.2014 18:00 - 21:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • JULEICA

Workshop für haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit sowie Lehrerinnen und Lehrer. In dem Workshop klärt die Referentin über »rechte« Strukturen
und Ideologien auf. Sie zeigt, wie es dazu kommt, dass Menschen ausgegrenzt werden und warum Vorurteile so einfach zu vermitteln sind. Ihr Anliegen ist es zu zeigen, wie Verantwortliche in der Jugendarbeit in Gruppenstunden oder Freizeiten das Thema
spannend aufbereiten, um mit jungen Menschen über das Thema »Rechtsextremismus« ins Gespräch zu kommen.
Veranstalter: KOJA Landkreis Miltenberg
Zeit: 18:00-21:00 Uhr
Ort: Jugendzentrum Erlenbach

Für diesen Termin anmelden

Erzählen mit Bildern - Fotostories Termin

24.11.2014 18:00 - 21:00
  • Jugend
  • JULEICA
  • Medien

Fotos sagen mehr als viele Worte. Deshalb werden sie auch so gerne benutzt, um Aufmerksamkeit zu erzeugen, Gefühle auszudrücken oder Geschichten zu erzählen. Moderne Software gibt uns die Möglichkeit, coole Effekte zu erzeugen und unser Ergebnis zu präsentieren. In der Gruppenarbeit lassen sich Fotostories gut
nutzen, um sich mit bestimmten Themen auseinander zu setzen.
Dabei kann es z.B. um Konflikte, aber auch um Liebe gehen. Gemeinsam
produzieren wir eine Story und zeigen, wie das Medium in Schule und Jugendarbeit eingesetzt werden kann.
Referent: Klaus H. Spitzer
Veranstalter: KOJA Landkreis Aschaffenburg
Zeit: 18:00-20:00 Uhr
Ort: Landratsamt Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Recht am Bild – Umgang mit Verwertungsrechten Termin

13.11.2014 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • JULEICA

Fotos und Videos zeigen unsere Aktivitäten und geben anderen Einblick in unser Leben. Bei Ausflügen und Freizeiten ist es normal, die gemachten Fotos danach an alle zu verteilen. Aber wie ist das eigentlich mit den Bildrechten? Darf ich so was weiter geben?
Veröffentlichen? Vielleicht sogar als Werbung für die nächste Freizeit verwenden? Und überhaupt: Wo bekomme ich gute Fotos her, die ich nutzen darf? Diese wichtigen Fragen wollen wir klären und Tipps für die Arbeit geben.
Referent: Lambert Zumbrägel, Medienfachberatung des BezJR Unterfranken
Veranstalter: KOJA
Landkreis Aschaffenburg
Zeit: 18:00-20:00 Uhr
Ort: Landratsamt
Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Zuschüsse beantragen - leicht gemacht Termin

03.11.2014 18:00 - 21:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • JULEICA

Freizeiten und Jugendbildung, aber auch andere Aktivitäten von überörtlich tätigen Verbänden, werden vom KJR finanziell gefördert. Wir vermitteln die Grundlagen für die Antragstellung
Referent: Konrad Hohm
Veranstalter & Ort: KJR Aschaffenburg
TN: max. 20
Zeit: 18:00-21:00 Uh

Für diesen Termin anmelden

Coaching Jugendarbeit – geht’s auch einfacher? Termin

28.10.2014 19:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • JULEICA

Schule/Studium/Beruf mit Ehrenamt, Hobbys, Freunden und Beziehung unter einen Hut zu bringen ist nicht einfach. »Das wichtigste zuerst machen« könnte die Lösung sein – nur was ist das? Wie kann man aus dem Hamsterrad der Erfüllung von Erwartungen
von innen und außen aussteigen? Die Teilnehmer/innen erfahren in dem Workshop Grundprinzipien erfolgreichen Zeitmanagements und erhalten die Möglichkeit, ihr persönliches Rollen- und Organisationsprofil zu reflektieren und anhand von bewährten
Methoden kreative Lösungen zu entwickeln.
Referent: Uli Kratz (Geschäftsführer SJR Aschaffenburg)
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Methodenkoffer gegen Rechts Termin

23.10.2014 18:00 - 21:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • JULEICA

Workshop für haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Jugendarbeit sowie Lehrerinnen und Lehrer. In dem Workshop klärt die Referentin über »rechte« Strukturen
und Ideologien auf. Sie zeigt, wie es dazu kommt, dass Menschen ausgegrenzt werden und warum Vorurteile so einfach zu vermitteln sind. Ihr Anliegen ist es zu zeigen, wie Verantwortliche in der Jugendarbeit in Gruppenstunden oder Freizeiten das Thema
spannend aufbereiten, um mit jungen Menschen über das Thema »Rechtsextremismus« ins Gespräch zu kommen.
Veranstalter: KOJA Landkreis Aschaffenburg
Zeit: 18:00-21:00 Uhr
Ort: Jugendzentrum Großostheim

Für diesen Termin anmelden

»Werde ein Popstar« – Playbacks mit Synthesizer-Plugins erstellen Termin

18.10.2014 10:00 - 16:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • JULEICA

Es gibt unzählige YouTube Videos zu unzähligen Coverversionen unzähliger Popsongs. Eigene Aufnahmen bekannter Tracks ins Internet zu stellen ist ein beliebtes Hobby vieler Jugendlicher. Die freie Dozentin und Pianistin Claudia Zinserling zeigt, wie ein
eigenes Playback erstellt wird: Analyse eines Popsongs, Festlegen der Instrumentierung, Auswahl und Anwenden der Sounds sowie das Einspielen der verschiedenen Parts auf dem Midi-Keyboard/EPiano. Schritt für Schritt erklärt. Musikalische Vorkenntnisse sind vorteilhaft, jedoch nicht zwingend erforderlich. Wir klären auch: Wo platziere ich mein Cover sinnvoll und wie präsentiere ich mein
Werk in Sozialen Netzwerken?
Referentin: Claudia Zinserling, MädchenMusikFörderProjekt OHURA
Veranstalter: KOJA Landkreis Aschaffenburg in Zusammenarbeit mit OHURA Rock.Büro
SÜD
Zeit: 10:00-16:00 Uhr
Ort: Landratsamt Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Zukunftsbörse Jugendarbeit Termin

22.11.2014 10:00 - 15:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • JULEICA

Der demografische Wandel, sich verändernde Familienstrukturen, die Einführung von Ganztagsschulen, eine abnehmende Bereitschaft zum Ehrenamt uvm. Wie wirken sich diese Faktoren auf die Zukunft der Jugendarbeit im ländlichen Raum aus? Der Präsident
des Bayerischen Jugendrings, Mathias Fack und Professor Dr.Jürgen Schwab von der kath. Fachhochschule Freiburg stellen sich gemeinsam mit Haupt- und Ehrenamtlichen aus der Jugendarbeit sowie politischen Verantwortlichen im Landkreis Miltenberg diesen
Fragen.
Veranstalter: KOJA Landkreis Miltenberg, KJR Miltenberg
Zeit: 10:00-15:00 Uhr
Ort: n. n

Für diesen Termin anmelden

Rechtspoulismus-wehret den Anfängen Termin

12.11.2014 18:30 - 20:00

Europaskepsis, »Überfremdungs«-Ängste und Islamfeindlichkeit – Rechtspopulismus ist überall anzutreffen. In etlichen Staaten Westeuropas spielen rechtspopulistische Parteien seit gut zwanzig Jahren eine wichtige Rolle. In Deutschland sind es vor allem die »Pro«-Bewegungen und »PI-news«. Rechtspopulismus macht rechtsextreme Ideologien und Forderungen salonfähig. Bestimmte Parteien und Gruppierungen erzeugen durch entsprechende Äußerungen Aufmerksamkeit. Wir wollen klären, wo uns Rechtspopulismus begegnet und wie wir ihm entgegen treten können.
Referentin: Deborah Krieg, Bildungsstätte Anne Frank,Frankfurt
Veranstalter: Stadtjugendring Aschaffenburg und JUKUZ
Zeit: 18:30-20:00 Uhr
Ort: JUKUZ, Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

YouTube – Bildungsquelle Nr. 1 bei Jugendlichen Termin

04.11.2014 18:00
  • Jugend
  • JULEICA
  • Medien

Die meisten jungen Menschen befragen YouTube, wenn sie etwas wissen, verstehen, erklärt bekommen wollen. 74 Prozent der Jugendlichen und Heranwachsenden nutzen laut JIM-Studie 2013 regelmäßig YouTube. Fast die Häfte (42 %) besitzt sogar ein eigenes NutzerInnen-Konto. Für Viele ist YouTube die Bildungsquelle Nr. 1 im Internet. YouTube ist derzeit DAS Jugendmedium schlechthin –und gleichzeitig ein Musterbeispiel für das Web 2.0, in dem man nicht nur nach eigener Auswahl konsumiert, sondern sich auch mit
anderen austauscht und Inhalte selbst veröffentlicht. Also muss sich auch die Bildungsarbeit mit YouTube beschäftigen.
Referent: Tobias Albers-Heinemann
Veranstalter: Arbeitskreis Medien
Zeit: 18:00 Uhr
Ort: JUKUZ

Für diesen Termin anmelden

Fachtagung offene Jugendarbeit Termin

21.10.2014 10:00 - 15:00

Informations- und Kooperationstreffen der hauptamtlichen MitarbeiterInnen
in Einrichtungen der offenen Jugendarbeit in der Region.
Mittlerweile sind Jugendzentren und Jugendtreffs feste Bestandteile der sozialen Infrastruktur. Dabei gestalten sich die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen sehr unterschiedlich. Bei der Tagunggeht es dieses Mal vorwiegend darum, welche Anforderungen künftig auf die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
zu kommen und um Fragestellungen der inhaltlichen und konzeptionellen
Ausgestaltung von offenen Jugendtreffs sowie der Akquise von Drittmitteln für die Arbeit.
Referenten: Detlev Menzke, Stadt Nürnberg,
Michael Fleckenstein, Bildungsbüro Aschaffenburg
Veranstalter: KOJA der Landkreise Aschaffenburg und Miltenberg sowie der Stadt Aschaffenburg
Zeit: 10:00-15:00 Uhr
Ort: JUKUZ

Für diesen Termin anmelden

Rechtspopulismus – wehret den Anfängen Termin

15.10.2014 18:30 - 20:00
  • Information
  • JULEICA

Europaskepsis, »Überfremdungs«-Ängste und Islamfeindlichkeit – Rechtspopulismus ist überall anzutreffen. In etlichen Staaten Westeuropas spielen rechtspopulistische Parteien seit gut zwanzig Jahren eine wichtige Rolle. In Deutschland sind es vor allem die »Pro«-Bewegungen und »PI-news«. Rechtspopulismus macht rechtsextreme Ideologien und Forderungen salonfähig. Bestimmte Parteien und Gruppierungen erzeugen durch entsprechende Äußerungen Aufmerksamkeit. Wir wollen klären, wo uns Rechtspopulismus begegnet und wie wir ihm entgegen treten können.
Referentin: Deborah Krieg, Bildungsstätte Anne Frank,Frankfurt
Veranstalter: KJR Aschaffenburg und KOJA Landkreis Aschaffenburg
Zeit: 18:30-20:00 Uhr
Ort: Jugendtreff »JUMPIN« Alzenau

Für diesen Termin anmelden

MUSS LEIDER AUSFALLEN! Migration & soziale Inklusion im Fußball. Was heißt »Integration« im geschichtlichen Verlauf? Termin

08.10.2014 19:00
  • Fortbildung
  • JULEICA
  • Sport

REFERENT IST VERHINDERT - DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER AUSFALLEN!

Ob Özil und Khedira: Das Gesicht der deutschen Männer-Nationalelf hat sich in den letzten Jahren erheblich verändert. Ist Fußball ein Vorbild für so etwas wie gelebte soziale Inklusion oder funktioniert das nur, solange die deutschen Stars mit Migrationshintergrund gut spielen? Und wie sieht das im Amateurfußball aus? Dembowski gibt vor allem einen Einblick in die Kluft zwischen der »Top-Elf« des
deutschen Fußballs und migrantischer Selbstorganisation im Amateurfußball,
in Vorurteile und Konflikte, die sich darum ranken. Wie gehen Fußballfans und wie geht der Deutsche Fußball-Verband mit den Anforderungen einer Gesellschaft im ständigen Wandel um? Der Vortrag beleuchtet darüber hinaus den diesbezüglichen Wandel der Bundesliga sowie die kosmopolitischen Wurzeln des Fußballs auf
dem europäischen Kontinent.
Referent: Gerd Dembowski, Soziologe
Veranstalter: Café ABdate
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: JUKUZ, Kirchhofweg 2, Aschaffenburg

3. Aktionstag »Armut ist jung« – Gemeinsam aktiv in Kita, Schule und Jugendarbeit Termin

14.05.2014 18:00 - 20:00

Zum 3. Mal veranstaltet das Aschaffenburger Bündnis gegen Kinder-
armut einen Aktionstag. Dafür konnte dieses Mal mit Gerda Holz
eine Referentin gewonnen werden, die in Deutschland als Expertin
für Armut und Armutsprävention bei Kindern und Jugendlichen
gilt. Neben ihrem Vortrag bietet die Veranstaltung konkrete Infor-
mationen und Hilfestellungen für Leitungen und päd. Fachkräfte
in Kindertagesstätten, Schulen und der Jugendarbeit. Es sollen
Wege aufgezeigt werden, wie Kinder, Jugendliche und ihre Familien
an Unterstützungsangebote herangeführt werden können.
Referentin: Gerda Holz
Veranstalter: Bündnis gegen Kinderarmut
Zeit: 18:00-20:00 Uhr
Ort: Martinushaus

Für diesen Termin anmelden

Homophobie im Fußball Termin

12.06.2014 19:00

Achtung Terminänderung! Verlegt auf 12.6.
In mitteleuropäischen Ländern ist ein gesamtgesellschaftlicher Prozess zu erkennen, der es homosexuellen Menschen mehr und mehr gestattet, ihre Sexualität nicht verbergen zu müssen und auch im öffentlichen Leben, in Politik und Kultur preiszugeben. Dennoch scheinen Teile dieser Gesellschaft davon weitestgehend
unberührt zu bleiben. Paradebeispiel hierfür ist der Fußballsport, insbesondere da, wo er von Männern ausgeübt wird. Mit Männern assoziierte Stereotype wie Härte, Kampfgeist oder Durchsetzungsvermögen, die für den Fußballer als unabdingbar gelten, werden exklusiv dem heterosexuellen Spieler zugeschrieben. Schwulsein
dient hierbei als Synonym für Schwäche.
Der Vortrag will versuchen, ein wenig Licht zu bringen in die Zusammenhänge von Homophobie, Männlichkeitsbildern, Gesellschaft und Fußball, aber auch Raum geben, über das Thema zu diskutieren. Eine Vortrags- und Diskussionsveranstaltung.
Referent: Jan Tölva, Soziologe und freier Journalist
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Anmeldung nicht erforderlich!
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Fachtagung »Zukunft der Jugendarbeit« Termin

05.04.2014 13:00 - 17:30
  • Fortbildung
  • Jugend

»Mobile Gesellschaft – Mobile Medien« Jugend auf dem Sprung
Ständig erreichbar sein, mit den Freunden vernetzt und das Handy
immer online. So werden junge Menschen heute auf der Straßwahr genommen. Mobile Geräte sind aus ihrem Alltag nicht mehr
weg zu denken. Dabei sind die Nutzer auch Gefahren ausgesetzt,
die sie oftmals nicht richtig einschätzen können. Die Fachtagung
beschäftigt sich mit dem Einfluss mobiler Medien auf Kinder und
Jugendliche. In Fachvorträgen und Workshops werden die Ansätze
von Medienbildung mit mobilen Geräten vorstellt.
Eingeladen sind politische Entscheidungsträger, sowie Haupt-Ehrenamtliche aus Jugendarbeit und Schule.
Referenten: Stefan Adams (Landkr. Miltenberg),
Danilo Dietsch (Q3 gGmbH),
Lambert Zumbrägel (BezJR Unterfranken),,
Ernst Schulten (WakeUpInternet e.V.)
Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit und Kreisbildstelle,
Landkreis Aschaffenburg
Zeit: 13:00-17:30 Uhr
Ort:Landratsamt Aschaffenburg
Anmeldung über Veranstalter. Lehrkräfte
können sich über das Onlineportal FIBS anmelden

Für diesen Termin anmelden

Fachtagung Offene Jugendarbeit Termin

02.04.2014 10:00 - 15:00

Informations- und Kooperationstreffen der hauptamtlichen Mit-
arbeiterInnen in Einrichtungen der offenen Jugendarbeit in der
Region 1. Mittlerweile sind Jugendzentren und Jugendtreffs feste
Bestandteile der sozialen Infrastruktur. Dabei gestalten sich die
Voraussetzungen und Rahmenbedingungen sehr unterschiedlich.
Neben den finanziellen Ressourcen der Gemeinden müssen v.a.
eine veränderte Schullandschaft mit dem Ausbau der präventiven
Angebote sowie der demographische Wandel berücksichtigt werden.
Nach einem inhaltlichen Input geht es um einen Informationsaus-
tausch sowie die Entwicklung von Kooperationsmöglichkeiten.
Referenten:
Jimmy Roth, Rudi Reißmann,Helmut Platz und Klaus H. Spitzer
Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit aus Stadt und
Landkreis Aschaffenburg, Jugendzentrum Erlenbach und KOJA Miltenberg
Zeit: 10:00-15:00 Uhr
Ort: Jugendzentrum Erlenbach

Für diesen Termin anmelden

Koordinierungsworkshop »Jugend gegen Rechts« Termin

18.02.2014 19:00
  • Jugend
  • Workshop

Viele Jugendliche engagieren sich am bayerischen Unter-
main gegen Rechtsextremismus – alleine, in der Clique, in
Szenetreffs oder im Jugendverband. Auch unter dem Label »Jugend
gegen Rechts« fanden in den vergangenen Jahren bereits zahlreiche
Veranstaltungen statt. Zur Entwicklung einer gemeinsamen Hand-
lungsstrategie und Planung weiterer Aktionen laden die Initiatoren
der Reihe zu einem Koordinierungsworkshop ein. Hierzu willkommen
sind alle Jugendverbände, päd. Fachkräfte der Jugendarbeit sowie
potentielle Kooperationspartner.
Referentin:
Deborah Krieg, Tami Rickert (Bildungsstätte Anne Frank)
Veranstalter: Kooperationsverbund »Jugend gegen Rechts«
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: JUKUZ

Für diesen Termin anmelden

Spiel-,& Erlebnispädagogik Termin

04.06.2014 17:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Workshop

Seminar für haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen in
Jugendarbeit, Jugendhilfe und Schule. Problemlösungsaufgaben,
unterschiedliche »Spielformen« der Erlebnispädagogik, Interak-
tions- und Naturerfahrungsspiele uvm.
Referenten:
Rudi Reißmann, Helmut Platz
Veranstalter: Jugendzentrum Erlenbach,
Kommunale und präventive Jugendarbeit Miltenberg
Zeit 17:00 Uhr
Ort: Jugendzentrum Erlenbach

Für diesen Termin anmelden

Der Weg zum Dream-Team Termin

24.05.2014 10:00 - 14:00
  • Fortbildung
  • Kostenlos
  • Workshop

Ehrenamtliche Teams leiten und entwickeln
Teamarbeit kann äußerst gewinnbringend sein: die Fähigkeiten
und Erfahrungen von Vorstandsmitgliedern oder einer Projekt-
gruppe ergeben einen vielfältigen Kompetenzpool, die Zusammen-
arbeit macht Spaß und motiviert. Die Leitung eines Teams mit
ehrenamtlichen Engagierten beinhaltet aber auch Herausforde-
rungen: Wie motiviere ich? Wie gehe ich mit Konflikten um? Wie
sorge ich für gute Kommunikation? Wie vermittle ich Wertschät-
zung und Anerkennung? Welche Rolle habe ich als Leitung, aber
auch als Teammitglied? Der Workshop wendet sich alle, die ihre
Teamkompetenzen weiter ausbauen möchten.
Referentin: Andi Hefter, SJR Aschaffenburg
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 10:00-14:00 Uhr
Ort: Bildungsbüro Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Spieleseminar Termin

23.05.2014 19:00 - 24.05.2014 14:00

In dem Spieleseminar werden wir den Teilnehmern das Handwerkszeug für die Beschäftigung von Gruppen mit Spielen vermitteln. Wesentliche Inhalte werden sein: Kennenlernspiele, Spiele für große Gruppen, Actionspiele, Lagerfeuerspiele, Interaktionsund Kommunikationsspiele.
Achtung: das Seminar ist mit Übernachtung!
Referenten: Julia Hildenbrand, Stephan Schwind
Veranstalter: KOJA Lkr. Miltenberg und Stadt Aschaffenburg
Zeit: Fr 19:00 Uhr bis Sa ca. 14:00 Uhr
Ort: Aschaffenburg, Grauberg

Für diesen Termin anmelden

Veranstaltungsmanagement Termin

17.05.2014 9:30 - 15:30
  • Fortbildung
  • Kostenlos
  • Workshop

Es geht um die Vermittlung von Kenntnissen für die gelingende
Organisation, Planung und Durchführung von Veranstaltungen.
Anhand von Beispielen werden wichtige Aspekte einer erfolg-
reichen Veranstaltungsorganisation dargestellt. Mit Hilfe von
Checklisten, die im Workshop erarbeitet werden, können die
TeilnehmerInnen künftige Veranstaltungen einfacher handhaben.
Bestandteile sind u.a. die Zeit- und Personalplanung, Sponsoren-
akquise, Auflagen und Sicherheitsaspekte sowie GEMA und KSK.
Des Weiteren wird die Notwendigkeit einer konkreten Zielgrup
penansprache und hierfür notwendige Marketingmaßnahmen
betrachtet. Für die praktischen Einheiten im Workshop ist ein
Notebook hilfreich.
Referentin: Sonja Hock , B.A. (Messe-, Kongress-, Eventmanagement)
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 09:30-15:30 Uhr
Ort:Bildungsbüro Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Rechtliche Grundlagen der Jugendarbeit Termin

14.05.2014 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Information
  • Jugend

Kinder anzuleiten und die Aufsicht zu führen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe. Deshalb sollten die Grundbegriffe jedem Jugendleiter bekannt sein. Themen sind: Rahmen der Aufsichtspflicht, Haftungsfragen, Sexualstrafrecht, erweitertes Führungs-
zeugnis und Jugendschutz. Die Fortbildung ist als Baustein zum Erwerb der JULEICA geeignet.
Referent: Klaus H. Spitzer
Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit, Landkreis Aschaffenburg
Zeit: 18:00-20:00 Uhr
Ort:Landratsamt Aschaffenburg
Anmeldung direkt hier über das Jugendnetzwerk möglich

Für diesen Termin anmelden

Coaching Jugendarbeit Termin

06.05.2014 19:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Workshop

Ein Team anzuleiten, Ziele zu formulieren und Veränderungsprozesse effektiv zu gestalten sind keine leichten Aufgaben. Im Zentrum des Workshops stehen Themen wie z.B. erfolgreiche Leitung, Teamentwicklung, Zeitmanagement und Jahresplanung. Die TeilnehmerInnen erhalten in einer kleinen Gruppe die Möglichkeit,
ihre eigene Leitungsrolle zu reflektieren und diese anhand von spezifischen Fragestellungen und bewährten Methoden weiterzuentwickeln.
Referent: Uli Kratz (Geschäftsführer SJR Aschaffenburg)
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Wehwehchen auf dem Zeltlager Termin

09.04.2014 19:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • JULEICA

Tipps und Fallbeispiele für Notlagen in Sachen Erster Hilfe bei Frei-
zeiten und Zeltlagern. Das Seminar wird von Stadt- und Kreis-
jugendring in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Jugendrot-
kreuz in Aschaffenburg durchgeführt. Es wird als Qualifizierungs-
baustein für die JULEICA anerkannt und richtet sich an Jugend-
leiterInnen.
Referentin Silke Staudt , Ärztin
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Großspielgeräte – Aufbau und Handhabung Termin

08.04.2014 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Kostenlos

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie verleiht, neben zwei Hüpf-
burgen, auch Spielgeräte. Wir zeigen das Material, probieren einges aus
und erklären die Handhabung einer Hüpfburg.
Referent: Klaus H. Spitzer
Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit, Landkreis Aschaffenburg
Zeit: 18:00-20:00 Uhr
Ort:Landratsamt Aschaffenburg
Anmeldung direkt hier im Jugendnetzwerk

Für diesen Termin anmelden

Fit in Rechtsfragen Termin

01.04.2014 19:00
  • Fortbildung
  • Kostenlos

Den Teilnehmern wird vom (Jugendarbeits)erfahrenen Rechtsan
walt das nötige Hintergrundwissen vermittelt, um sich in Rechts-
fragen der Kinder- und Jugendarbeit zurecht zu finden. Fragen
werden an konkreten Beispielen beantwortet. Die Veranstaltung
wird als JULEICA-Nachweis anerkannt.
Referent: Thomas Hofmann , Rechtsanwalt
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

»Zeltlager a la carte« – erstklassig kochen auf Tour Termin

31.03.2014 19:00
  • Fortbildung
  • Kurse
  • Workshop

Für große Gruppen zu kochen ist gar nicht so einfach. Wir lassen uns
inspirieren und anleiten von Leuten, die diese Kunst beherrschen.
Wir kochen ein leckeres Menü, das wir im Anschluss auch genießen.
Referentin: Steffi Bürkle
Veranstalter: Kreisjugendring Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Jugendzentrum Großostheim
Anmeldung: direkt hier im Jugendnetzwerk

Für diesen Termin anmelden

Action Bound Termin

18.03.2014 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Medien
  • Workshop

Auf Schnitzeljagd mit dem Handy:
Handy-Apps bieten neue, attraktive Möglichkeiten. Die Schnitzeljagd-App »Actionbound« schauen wir uns genauer an. Teilnehmer müssen mit
GPS-Koordinaten Orte finden, versteckte QR-Codes scannen oder Quizfragen
beantworten. Wir führen einen Bound durch und zeigen, wie die
Planung am PC klappt. Die Methode eignet sich für Gruppenstunden oder Tages-Aktionen. Gerne mitbringen: Smartphone und/oder Laptop
Referent: Klaus H. Spitzer
Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit, Landkreis Aschaffenburg
Zeit: 18:00-20:00 Uhr
Ort:Landratsamt Aschaffenburg
Anmeldung: hier direkt im Jugendnetzwerk

Für diesen Termin anmelden

Stop Motion Filme Termin

08.02.2014 10:00 - 16:00
  • Fortbildung
  • Medien
  • Workshop

Knetfiguren erwachen zum Leben
Animationsfilme sind beliebt.
Es müssen nicht die großen, aufwendigen Computeranimationen
sein, um Menschen zum Lachen zu bringen. Wir produzieren kleine
Videos mit eigenen Figuren und haben viel Spaß dabei. Wie dieser
Spaß auch in die Jugendgruppe oder das Klassenzimmer kommt,
darum geht es in diesem Workshop. Gerne mitbringen: Smartphones
Referent: Klaus H. Spitzer
Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit, Landkreis Aschaffenburg
Zeit 10:00-16:00 Uhr
Ort: Landratsamt Aschaffenburg, kleiner Sitzungssaal
Anmeldung über Veranstalter:
Kommunale Jugendarbeit im Amt für Kinder, Jugend
und Familie, Landratsamt Aschaffenburg
Telefon: 06021-394 374
E-Mail:
Klaus.Spitzer@LRA-AB.Bayern.de

Für diesen Termin anmelden

Facebook und Co. Termin

29.01.2014 19:00
  • Kostenlos

Jugendliche in Sozialen Netzwerken:
Infoabend für Eltern und Pädagogen über Jugendliche in Sozialen Netzwerken und was Erwachsene darüber wissen sollten. Für Jugendliche bleiben Soziale
Netzwerke ein zentraler Aspekt der Internetnutzung. Online-Com-
munities zählen neben Suchmaschinen und Videoportalen zu den
drei am häufigsten ausgeübten Anwendungen im Internet und
werden von mehr als 80% der 12- bis 19-Jährigen genutzt.
Referentin: Sigrid Ehrmann, Leiterin Café ABdate
Veranstalter: SJR Aschaffenburg
Zeit: 19:00 Uhr
Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Jura für Jugendleiter | Crashkurs Termin

16.11.2013 10:00 - 16:00
  • Fortbildung
  • Jugend

Ein Kurzseminar mit den wichtigsten Rechts-, Haftungs- und
Versicherungsfragen rund um die Jugendarbeit. Für erfahrene
Jugendleiter zur Auffrischung und für neue Interessenten als
JuLeiCa-Baustein. // ReferentIn: – // Veranstalter: KJR Miltenberg
// Zeit: 10:00-16:00 Uhr // Ort: BRK Heim, Eschau //
Anmeldung über: info@kjr-miltenberg.de

Für diesen Termin anmelden

Erste Hilfe Grundlehrgang Termin

16.11.2013 8:30 - 17.11.2013 15:00
  • Fortbildung

Man bekommt eine Grundausbildung und
praktische Hinweise, wie man Menschen in Notsituationen
helfen kann; wichtig für Führerscheinbewerber, Betriebshelfer,
Übungsleiter und JuLeiCa-Anwärter! // Veranstalter: BRK Kreisverband
Miltenberg-Obernburg, KJR Miltenberg // Zeit: jeweils
08:30-15:00 Uhr // Ort: 63785 Obernburg, Römerstraße 93a,
Lehrsaal 1. Stock // Anmeldung: info@kjr-miltenberg.de oder
BRK: Anja Welzbach 0 60 22 / 61 81 17

Für diesen Termin anmelden

Zeltlager | planen und durchführen Termin

13.11.2013 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Freizeiten
  • Jugend

Zeltlager sind die älteste aber sicher auch schönste Art mit
Kindergruppen zu verreisen. Obwohl schon 1000fach durchgeführt
kann man trotzdem immer noch bei der Planung entscheidende
Fehler machen. Wir versuchen uns die Arbeit durch
Checklisten einfacher zu machen. Diese entwickeln wir selbst
und planen unsere eigene Freizeit. // Referenten: Klaus H. Spitzer
// Veranstalter: KJR Aschaffenburg // Zeit: 18:00-20:00 Uhr //
Ort: KJR Aschaffenburg, Schulungsraum // Anmeldung:
info@kjr-aschaffenburg.de, Tel. 0 60 21-2 36 93

Für diesen Termin anmelden

Partizipation, Inklusion und Interkulturelle Arbeit Termin

12.11.2013 19:30

PIA ist das jüngste Projekt des Stadtjugendrings (SJR) und hat
zum Ziel, für Kinder und Jugendliche zeitgemäße Beteiligungsformen
mit individuellen Zugangsmöglichkeiten zu schaffen.
Hierfür entwickelt PIA in Kooperation mit Café ABdate, der Jugendinformationsstelle
des SJR und Radio Klangbrett themenspezifische
Projekte, bei denen junge Menschen mit ihren Interessen
und Bedürfnissen im Mittelpunkt stehen – als Akteure
und Lernende. Zielgruppenorientierte Kommunikationsformen
(z. B. Social Media und Jugendradio) kommen gleichermaßen
zum Einsatz wie innovative Lernmethoden (z. B. Peer-Education
und Zukunftswerkstätten). Einen genauen Einblick in dieses
Arbeitsfeld soll der Workshop vermitteln. // Referentin: Andi
Hefter // Veranstalter: SJR Aschaffenburg // Zeit: 19:30 Uhr //
Ort: Café ABdate

City-Bound – moderne Schnitzeljagd Termin

09.11.2013 10:00 - 17:00

Schnitzeljagten oder Stadtrallyes veranstaltete man früher für
große Kindergruppen, zumeist auf Ferienfreizeiten. Heute heißt
die Überschrift »Erlebnispädagogik« und die soll das Selbstvertrauen
und die sozialen Kompetenzen von Kindern stärken. Was
an der Methode dran ist, probieren wir praktisch in dem schönen
Städtchen Lohr aus. Für den Transport ist gesorgt. Selbstverpflegung.
Max. 15 Teilnehmer // Referent: Klaus H. Spitzer //
Veranstalter: Kommunale Jugendarbeit, Landkreis Aschaffenburg
// Zeit: 10:00-17:00 Uhr // Abfahrt: 10:00 Uhr am Landratsamt
Aschaffenburg, Bayernstraße 18, Parkplatz neben
dem Haupteingang // Ort: Lohr am Main //

Für diesen Termin anmelden

Cybermobbing unter Jugendlichen Termin

22.10.2013 19:00
  • Fortbildung
  • Medien

Infoabend für Eltern und Pädagogen
Cybermobbing ist einer der meistbenutzten Begriffe aus dem
Medienbereich. Es findet mit Handys statt, in Sozialen Netzwerken,
mit Hilfe von Instant Messengern oder auf Videoplattformen
wie YouTube. Oft wird der Begriff des Mobbings aber
vorschnell verwendet für ganz normale Konflikte zwischen
Jugendlichen, die online ausgetragen werden. Woran erkennt
man Cybermobbing und was kann man dagegen tun? Welche
Möglichkeiten haben Eltern und Schule? Wer bietet Hilfe und
Unterstützung? // Referentin: Sigrid Ehrmann, Leiterin Café
ABdate // Veranstalter: SJR Aschaffenburg // Zeit: 19:00 Uhr //
Ort: Café ABdate

Medien-Snack -das neue Angebot für Eltern Termin

17.10.2013 19:00
  • Computer
  • Medien

Internet, Facebook und Smartphone gehören
heute ganz selbstverständlich zum Lebensalltag Jugendlicher.
Der Fortschritt im Bereich der Medien ist rasant und Eltern überblicken
oft nicht mehr, was ihre Kinder tun. Zur Unterstützung
ihrer Kinder suchen sie nach Antworten auf Fragen wie: Was
tut mein Kind im Internet? Welche Computerspiele sind sinnvoll?
Soll ich die Mediennutzung zeitlich beschränken? Neben
der Behandlung dieser Anliegen wird an jedem Abend ein spezielles
Medienthema bearbeitet wie z. B. Facebook, Computerspiele
oder Handynutzung.
// Veranstalter: Café ABdate in Kooperation mit der Caritas Erziehungsberatungsstelle des Landkreises Aschaffenburg // Eine Anmeldung ist nicht erforderlich
// Zeit: Jeden 3. Donnerstag im Monat jeweils um 19:00 Uhr // Ort: Café ABdate

Der z/weite Blick –Eine Ausstellung über Diskriminierungen in Jugendkulturen Termin

02.12.2013 0:00 - 13.12.2013 0:00
  • Information
  • Jugend

Als wichtige Themenbereiche werden unter anderem Rechtsextremismus,
Antisemitismus und Rassismus, sowie Sexismus
und Homophobie in den verschiedenen Jugendkulturen wie
beispielsweise Hip-Hop, Metal, Skateboarding oder auch der
Ultra- und Fußballfanszene beleuchtet. Der z/weite Blick soll
einen Einblick in die Problembereiche verschiedener Jugendkulturen
geben und den eigenen Blick für verschiedene Arten
von Diskriminierung schärfen. // Veranstalter: KOJA // Ort:
Landkreis Miltenberg, genauer Ort wird bekanntgegeben

Der z/weite Blick –Ausstellung über Diskriminierungen in Jugendkulturen Termin

25.11.2013 0:00
  • Jugend

Als wichtige Themenbereiche werden unter anderem Rechtsextremismus,
Antisemitismus und Rassismus, sowie Sexismus
und Homophobie in den verschiedenen Jugendkulturen wie
beispielsweise Hip-Hop, Metal, Skateboarding oder auch der
Ultra- und Fußballfanszene beleuchtet. Der z/weite Blick soll
einen Einblick in die Problembereiche verschiedener Jugendkulturen
geben und den eigenen Blick für verschiedene Arten
von Diskriminierung schärfen. // Veranstalter: JUKUZ // Ort:
JUKUZ

»Vorurteile machen blind –Rechtsextreme Vorurteile undwie wir ihnen begegnen« Termin

15.10.2013 0:00 - 18.10.2013 0:00

In der Ausstellung der Heinrich Böll Stiftung werden gezielt
rassistische und antisemitische Vorurteile aufgegriffen und
widerlegt. // Veranstalter: Jugendeinrichtungen Markt Sulzbach a. Main,
KOJA Miltenberg // Zeit: für die Öffentlichkeit: am Di
und Fr jeweils 16:00-18:00 Uhr // Öffnung für interessierte
Schulklassen: Di-Fr // Ort: Haus der Begegnung, Sulzbach

Ihr Lieben, viel zu weit entfernt - Theater Kirschkern & Compes Termin

09.11.2013 20:00
  • Theater

Eine kurze Jugend in Frankreich 1942 – Die Briefe der Louise
Jacobson. Louise ist 17, als sie an einem schönen Sommertag
im Jahr 1942 in Paris vor ihrer Wohnungstür verhaftet wird. Zu
dieser Zeit sind Paris und ein Teil von Frankreich vom nationalsozialistischen
Deutschland besetzt. In der szenischen Lesung
nähern sich die Schauspielerinnen einer persönlichen Lebensgeschichte
und einer Zeit, die sie selbst nicht erlebt haben, die
aber bis heute von großer Bedeutung ist. Die Lesung ist für
Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene geeignet. // Veranstalter:
JUKUZ Aschaffenburg // Zeit: 20:00 Uhr, freier Verkauf
// am Freitag, den 08.11 gibt es zwei Vorstellungen für Schulklassen
// Ort: JUKUZ

Jugendkonzert für Toleranz Termin

19.10.2013 18:00

mit den Bands Bounce & Captain Hook, Velocity, LaFam und
Four on Ones als Abschluss der Reihe mit und für die Jugendlichen
aus dem Jugendtreffs // Veranstalter: Jugendzentren
und Jugendtreffs im Landkreis Miltenberg, KOJA // Zeit: 18:00
Uhr // Ort: Jugendtreff Wörth

Wenn Kinder rechtsextrem werden - Mütter erzählen Termin

19.10.2013 18:00

Lesung mit der Autorin und Journalistin Claudia Hempel: Hilflos
erzählen die Mütter ihre Geschichten, die von durchweinten
Nächten, handfesten Auseinandersetzungen, Versagensängsten
und Schuldgefühlen handeln. In manchen Details ähneln sich die
Erlebnisse auf geradezu bedrückende Art, denn erst das kollektive
Schweigen oder Verdrängen von Jugendamt, Schule oder
Nachbarn bietet diesen Jugendlichen die Plattform für ihre
Ansichten eines rechtsextremen Weltbildes. Es ist ein sinnvoles
Handbuch für betroffene Eltern und zeichnet gleichzeitig ein
aufschlussreiches und bewegendes Bild deutscher Zustände //
Veranstalter: JUKUZ //
Zeit: 14:30 Uhr // Ort: JUKUZ

Für diesen Termin anmelden

Wenn Kinder rechtsextrem werden - Mütter erzählen Termin

18.10.2013 18:00

Lesung mit der Autorin und Journalistin Claudia Hempel: Hilflos
erzählen die Mütter ihre Geschichten, die von durchweinten
Nächten, handfesten Auseinandersetzungen, Versagensängsten
und Schuldgefühlen handeln. In manchen Details ähneln sich die
Erlebnisse auf geradezu bedrückende Art, denn erst das kollektive
Schweigen oder Verdrängen von Jugendamt, Schule oder
Nachbarn bietet diesen Jugendlichen die Plattform für ihre
Ansichten eines rechtsextremen Weltbildes. Es ist ein sinnvoles
Handbuch für betroffene Eltern und zeichnet gleichzeitig ein
aufschlussreiches und bewegendes Bild deutscher Zustände //
Veranstalter: Jugendeinrichtungen Markt Sulzbach a. Main,
KOJA Miltenberg // Zeit: 18:00 Uhr // Ort: Haus der Begegnung,
Sulzbach

Für diesen Termin anmelden

Methodenkoffer gegen Rechts Termin

17.10.2013 18:00

Workshop für haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen in
der Jugendarbeit sowie Lehrerinnen und Lehrer.
In dem Workshop klärt die Referentin über Rechte Strukturen
und Ideologien auf. Sie zeigt, wie es dazu kommt, dass Menschen
ausgegrenzt werden und warum Vorurteile so einfach zu vermitteln
sind. Ihr Anliegen ist es zu zeigen, wie Verantwortliche in
der Jugendarbeit in Gruppenstunden oder Freizeiten das Thema
spannend aufbereiten, um mit jungen Menschen über das Thema
»Rechtsextremismus« ins Gespräch zu kommen. // Referentin:
Tina Belotti // Veranstalter: KOJA Miltenberg, Jugendzentrum
Erlenbach // Zeit: 18:00-21:00 Uhr // Ort: Jugendzentrum Erlenbach
// Anmeldung: über KOJA Miltenberg

Für diesen Termin anmelden

Mut zur Zivilcourage und Toleranz Termin

15.10.2013 16:00 - 18.10.2013 18:00
  • 12-16 Jahre
  • ab 16 Jahre
  • Workshop

Hip-Hop und Motown-Workshop für Jugendliche mit «Baby-Shoo« aus Frankfurt.
// Veranstalter: Jugendzentrum Mömlingen, KOJA Miltenberg //
Zeit: ab 16:00 Uhr // Ort: Jugendzentrum Mömlingen

Jeweils 15.10/16.10/18.10.

Feind-Bilder im Film -Von Vorurteilen und falschen Vorbildern Termin

12.10.2013 10:00 - 15:00
  • Fortbildung
  • Medien
  • Workshop

Feind-Bilder im Film -Von Vorurteilen und falschen Vorbildern
Abscheu, Ablehnung, Angst und Hass. Filme sind in der Lage, Gefühle zu erzeugen und Vorurteile zu verfestigen. Wie Feindbilder im Film geschaffen werden, welche Mechanismen eingesetzt werden, um Bilder von Außenseitern und Minderheiten zu manifestieren, wird anhand von Ausschnitten aus Spielfilmen untersucht. Ziel ist es, die Inszenierungsstrategien von Nationalsozialisten bis zur aktuellen Berichterstattung über Muslime) zu erkennen, um eine kritischere Distanz zur Darstellung des Fremden einnehmen zu können. In Workshops am Nachmittag erhalten die Teilnehmer/innen Gelegenheit, einen Filmausschnitt selbst vertiefend zu untersuchen. Alternativ lenkt Sabena Donath, als Kommunikationstrainerin den Blick auf die eigene Sicht und schafft Zugang zu biografischen Diskriminierungssträngen und Stereotypisierungen.
Eine Veranstaltung des AK Medien
Termin: Samstag, 12.10. von 10 - 15 Uhr
Ort: JUKUZ Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Fahrfertigkeitstraining der Verkehrswacht Termin

06.07.2013 18:00 - 21:00

Fahrfertigkeitstraining der Verkehrswacht für Jugendleiter.
Jugendleiter sind besonders im Sommer viel bei Freizeiten und
Aktionen unterwegs. Wir möchten ihr Unfallrisiko minimieren
und für mehr Sicherheit auf den Straßen sorgen. Deshalb schulen
Profis der Verkehrswacht unsere Jugendleiter. Ziel ist die
Fahrzeugbeherrschung und das Erkennen von Gefahren. //
Veranstalter:
KJR Aschaffenburg, KJR Miltenberg //
Zeit: vor- und nachmittags, genaue Zeiten nach Anmeldung //
Ort: Aschaffenburg-Nilkheim, Wailandtstraße (Parkplatz der Firma Linde
Material Holding) //
Anmeldung erforderlich

Für diesen Termin anmelden

Rechtliche Grundlagen der Jugendarbeit Termin

09.07.2013 18:00 - 21:00
  • Fortbildung
  • Jugend

Kinder anzuleiten und die Aufsicht zu führen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die mit Rechten und Pflichten verbunden ist. Deshalb sollten die rechtlichen Grundbegriffe jedem Jugendleiter bekannt sein. Themen: Aufsichtspflicht, Haftung,
Sexualstrafrecht, erweitertes Führungszeugnis und Jugendschutz.
Die Fortbildung ist als Baustein zum Erwerb der JuLeiCa
geeignet. // Referent: Klaus H. Spitzer // Veranstalter: Amt für
Kinder, Jugend und Familie, Landkreis Aschaffenburg // Zeit:
18:00-21:00 Uhr // Ort: KJR Aschaffenburg // Anmeldung
erforderlich

Für diesen Termin anmelden

Kommunen gestalten ihre Bildungslandschaften Termin

22.06.2013 10:00 - 14:00
  • Fortbildung
  • Information

Vortrag und Diskussion mit
Prof. Dr. Ulrich Deinet (FH Düsseldorf)
Eine für alle gewinnbringende Bildungsförderung lässt sich dann am besten umsetzen, wenn sie neben der Schule den Blick auf die Vielfalt der außerschulischen Bildungsorte öffnet und diese einbezieht. Nach einer breiten Debatte um Bildungslandschaften im Sinne einer besseren Kooperation und Vernetzung vorhandener Bildungsinstitutionen geht es aktuell um die Frage, wie Potenziale
der informellen Bildung in Familie, Cliquen, Jugendeinrichtungen, Jugendverbänden, Musikschulen, Bibliotheken, Museen etc. in einer kommunalen Bildungsinfrastruktur umfassend genutzt werden können.
// Veranstalter: JUKUZ, SJR-Aschaffenburg,
Bildungsbüro der Stadt Aschaffenburg // Zeit: 10:00-14:00 Uhr //
Ort: JUKUZ

Für diesen Termin anmelden

Geocaching für Jugendleiter Termin

21.06.2013 17:00 - 21:00
  • Fortbildung
  • Jugend

Geocaching-Grundlagen, Umgang mit GPS-Geräten und Suche
eines Caches; Erfahrungsaustausch und Entwickeln von Praxisideen.
// Veranstalter: KOJA Landkreis Miltenberg, JUKUZ //
Referenten: Julia Hildenbrand, Stephan Schwind // Zeit: 17:00-
21:00 Uhr // Ort: Wird noch bekanntgegeben

Für diesen Termin anmelden

4. Spieleseminar Termin

19.06.2013 17:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Jugend

Eingeladen sind Haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Kinder- und Jugendarbeit sowie Jugendhilfe, Hauptamtliche MitarbeiterInnen aus Bildungs- und Betreuungseinrichtungen und Interessierte. Thematisch sind folgende Punkte angedacht: Spiele für Großgruppen, Kooperations- u. Interaktionsspiele
// TN: max. 15 // Anmeldeschluss: 10.06.2013
// Veranstalter: KOJA Miltenberg, JUKUZ // Referenten: Julia
Hildenbrand, Stephan Schwind // Zeit: 17:00-20:00 Uhr //
Ort: Jugendtreff Underground

Für diesen Termin anmelden

Schritt für Schritt zur JuLeiCa Termin

15.05.2013 19:00 - 21:00
  • Jugend

Gerade ältere Jugendleiter haben oft keine Zeit, die bundesweit anerkannte JuLeiCa in einem Blockseminar zu erwerben. Diese JuLeiCa-Ausbildung ist anders: Schritt für Schritt können die notwendigen Bausteine durch den Besuch von Seminarabenden
erworben werden. Durch diese Module werden die Termine und die Dauer der Ausbildung individuell angepasst.Vorherige Schulungen werden angerechnet.
// Anmeldung über KJR Miltenberg // Veranstalter: SJR Aschaffenburg, KJR
Aschaffenburg und KJR Miltenberg // Zeit: 19:00-21:00 Uhr //
Ort: Ev. Gemeindehaus, Sulzbach/Main

Für diesen Termin anmelden

Herausforderung Jugendverband Termin

07.05.2013 19:00
  • Jugend
  • Workshop

Ein Vorstandsteam im Jugendverband erfolgreich zu führen, Ziele zu setzen und effektiv umzusetzen sowie Veränderungen anzustoßen ist kein leichtes Unterfangen. Im Zentrum des Workshops stehen Themen wie z. B. wirksame und erfolgreiche
Vorstandsarbeit, Teamentwicklung gestalten und Zeitmanagement.
Die TeilnehmerInnen erhalten die Möglichkeit, ihre eigene Rolle im Jugendverband zu beleuchten und anhand von spezifischen Fragestellungen weiterzuentwickeln. // Referent: Uli Kratz (Geschäftsführer SJR-Aschaffenburg) //
Veranstalter SJR Aschaffenburg // Zeit: 19:00 Uhr // Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Aschaffenburg is(s)t - interkulturelles Küchen-ABC Termin

07.05.2013 18:00 - 21:00
  • Information
  • Integration

Für die Verpflegung zu sorgen ist eine verantwortungsvolle Aufgabe bei Freizeiten. Es soll abwechslungsreich, gesund und lecker gekocht werden, dabei müssen jedoch Hygienevorschriften beachtet, kulturelle oder religiöse Gebote ernst genommen
und gesundheitliche Einschränkungen eingeplant werden. Das vermitteln 2 erfahrene »Großgruppenköchinnen«. // Veranstalter:
JUKUZ, SJR Aschaffenburg // Referentinen: Anja Henninger,
Andi Hefter // Zeit: 18:00-21:00 Uhr // Ort: Jugendhaus, JUKUZ

Für diesen Termin anmelden

Armut ist Jung - Aktionstag gegen Kinderarmut Termin

27.04.2013 10:00 - 14:00
  • Jugend

Das Thema »Kinderarmut« ist nach wie vor kein Breitenthema.
Müsste es aber sein, denn auch in der Region Bayerischer Untermain
leben einige 1.000 Kinder und Jugendliche unterhalb der
Armutsgrenze. Um über deren Wünsche und vor allem Bedürfnisse
und Bedarfe zu diskutieren, wird seit 2012 ein jährlicher Aktionstag
durchgeführt. Dieser bietet die Möglichkeit neue Ideen zur
Bekämpfung der Kinderarmut zu diskutieren. So kann das Netzwerk
gegen Armut weiter ausgebaut und gestärkt werden. //
Veranstalter: Bündnis gegen Kinderarmut // Zeit: 10:00-14:00
Uhr // Ort: Martinushaus //

Für diesen Termin anmelden

Spiel-, Spass- & Erlebnispädagogik Termin

07.05.2013 9:00 - 13:00
  • Fortbildung
  • Jugend

Seminar für JugendsozialarbeiterInnen an Schulen. Problemlösungsaufgaben,
unterschiedliche »Spielformen« der
Erlebnispädagogik, Bewegungsspiele, Gruppenspiele, Interaktionsspiele,
Naturerfahrungsspiele (mit und ohne Material),
Einstiegsübungen zu Phantasiereisen uvm. // Referenten:
Stefan Adams, Helmut Platz // Veranstalter KOJA Miltenberg //
Zeit: 9:00-13:00 Uhr // Ort: Mittelschule Leidersbach

Für diesen Termin anmelden

Slow Motion Filme - Knetfiguren erwachen zum Leben Termin

20.04.2013 10:00 - 16:00
  • Fortbildung
  • Medien

Animationsfilme sind sehr beliebt. Dabei müssen es nicht die aufwendigen Computeranimationen sein, um Menschen zum lachen zu bringen. Wir produzieren kleine Videos mit eigenen Figuren. Wie dieser Spaß auch in die Jugendgruppe oder das
Klassenzimmer kommt, darum geht es in diesem Workshop.
Referenten: Miguel Robitzky, Klaus H. Spitzer // Veranstalter:
Amt für Kinder, Jugend und Familie, Landkreis Aschaffenburg
// Zeit: 10:00-16:00 Uhr // Ort: KJR Aschaffenburg // Anmeldung
erforderlich

Für diesen Termin anmelden

Angriff von Rechtsaußen. Termin

18.04.2013 19:00

Angriff von Rechtsaußen. Wie Neonazis den Fussball mißbrauchen.
Fußball ist nicht nur ein großartiger Sport, sondern auch Plattform und Ventil für
gesellschaftliche Probleme: Rassistische Anfeindungen von Spielern, rechtsextremistische Aktivitäten rund um die Stadien und in vielen Vereinen. Dass dabei in einzelnen Fällen besorgniserregende Erfolge verzeichnet werden, beweist das neue Buch des Berliner Journalisten Ronny Blaschke: „Angriff von Rechtsaußen“.
Welche Rolle spielt der Fußball für rechtsextremistische Organisationen und Überzeugungen? Wie gehen Verbände, Klubs, Fangruppen und Spieler damit um? Und wie kann Rassismus und Fremdenfeindlichkeit nicht nur im Profi-, sondern vor allem auch im Amateur- und Jugendfußball entgegengetreten werden?
Lesung und Diskussion mit Ronny Blaschke,
Journalist und Autor
Termin: Donnerstag, 18. April um 19 Uhr
Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Methodenkoffer Termin

10.04.2013 18:00 - 21:00
  • Jugend
  • Workshop

Wie kommt es dazu, dass Menschen ausgegrenzt werden?
Warum haben wir Vorurteile gegen andere? Diese und andere
Fragen klären wir in unserem Workshop. Wir zeigen, wie Jugendleiter
das Thema spannend aufbereiten können. // Referentin:
Tina Belotti // Veranstalter: KJR Aschaffenburg // Zeit:
18:00-21:00 Uhr // Ort: Jugendzentrum Großostheim //
Anmeldung erforderlich

Für diesen Termin anmelden

"Die beste aller Welten" drei Planspiele Termin

22.03.2013 14:00 - 24.03.2013 15:00
  • Fortbildung
  • Jugend

"Die beste aller Welten" drei Planspiele zur demokratischen Bildung für Jugendliche.
Multiplikatorenfortbildung: »Die Beste Aller Welten« ist ein
Programm zur demokratischen Bildung für Jugendliche. Die
Teilnehmer lernen die Planspiele praktisch kennen und bekommen
Tipps aus der Praxis zur Durchführung der Planspiele. Es
werden mögliche Abwandlungen des Bildungsprogramms nach
spezifischen Zielgruppen erarbeitet. // Informationen unter:
www.beste-aller-welten.de // Materialkosten: ca. 30-40  // Anmeldung
bis 01. 03. 2013 unter bildungsbuero@aschaffenburg.
de // Veranstalter: JUKUZ, SJR Aschaffenburg, Bildungsbüro der
Stadt Aschaffenburg // Zeit: Fr 14:00-18:00 Uhr, Sa 09:00-
18:00 Uhr, So 09:00-15:00 Uhr // Ort: großer Sitzungssaal,
Rathaus Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Internationale Jugendarbeit? Termin

21.03.2013 19:30
  • ab 16 Jahre
  • Information
  • Jugend

Internationale Jugendarbeit? Wie geht denn das? Was gibts denn da?
Infoabend über Möglichkeiten für junge Leute, die für kürzere
oder auch längere Zeiten ins europäische Ausland gehen: Ferien-
freizeiten, Workcamps, Europäisches Freiwilligenjahr usw. Für
Jugendverbände, die einen Austausch mit Jugendorganisationen
aufbauen wollen, gibt’s wichtige Infos und die notwendigen
Kontakte, vor allem nach Frankreich und Südpolen, aber auch
nach Finnland, Spanien, England. // Referent: Christian Gündling,
Bezirksjugendring Unterfranken // Veranstalter: KOJA Miltenberg
// Zeit: 19:30 Uhr // Ort: Jugendzentrum Erlenbach

Für diesen Termin anmelden

Hörspielproduktion leicht gemacht Termin

04.03.2013 14:00
  • Medien

Mit Kindern ein Hörspiel zu produzieren macht Spaß und fördert
Zuhören, Sprache, Kreativität, Teamfähigkeit sowie technisches
Können. In dieser Fortbildung lernt man alle wichtigen Schritte
der Hörspielproduktion mit Kindern. // Anmeldung: www.fibs.
schule.bayern.de oder bildungsbuero@aschaffenburg.de // Materialkosten:
10  // Referentin: Carmen Weber (Radio Klangbrett)
und junge Redakteure // Veranstalter: AK Medien // Zeit: jeweils
14:00-17:00 Uhr // Ort: Radio Klangbrett
Mo. 4.3.
Di. 5.3.
Mo. 11.3.
jeweils von 14:00-17:00

Für diesen Termin anmelden

"Blut muss fließen!" - Filmabend mit Diskussion Termin

20.02.2013 19:00
  • Jugend
  • Medien

Journalist und Buchautor Thomas Kuban hat über 10 Jahre in der
rechten Musikszene gefilmt. Die Bilder von Konzerten und Partys
zeigen einen intimen Blick in das Gedankengut und Verhalten von
rechtsextremistischen Jugendlichen. Wir haben den Regisseur
Peter Ohlendorf mit seinem Film eingeladen. Nach der Aufführung
steht er für eine Diskussion zur Verfügung. Im Verlauf des
Jahres werden verschiedene Veranstaltungen zu dem Thema in
der Region statt finden. // Veranstalter: KJR Aschaffenburg //
Filmstart: 19:00 Uhr // Reservierung erwünscht // Eintritt frei //
Ort: Casino Kino

Für diesen Termin anmelden

Facebook & Co. "Jugendliche in Sozialen Netzwerken" Termin

07.02.2013 19:00
  • ab 16 Jahre
  • Jugend
  • Medien

Infoabend für Eltern und Pädagogen über Jugendliche in
Sozialen Netzwerken und was Erwachsene darüber wissen sollten.
Für Jugendliche bleiben Soziale Netzwerke ein zentraler
Aspekt der Internetnutzung. Online-Communities zählen neben
Suchmaschinen und Videoportalen zu den drei am häufigsten
ausgeübten Anwendungen im Internet. // Referentin: Sigrid
Ehrmann, Leiterin Café ABdate // Veranstalter: SJR Aschaffenburg
// Zeit: 19:00 Uhr // Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Zuschüsse des KJR Miltenberg Termin

29.01.2013 19:00 - 21:00
  • Information
  • Jugend

Wie stelle ich einen Antrag? Was gibt es bei einzelnen Fördertiteln
zu beachten? Antworten zu den Zuschussrichtlinien des
KJR Miltenberg gibt es beim Infoabend für Verbände und Jugendleiter.
// Referenten: Alexandra Frieß, Sebastian Heilmann
(Vorstandsmitglieder des KJR) // Veranstalter: KJR Miltenberg //
Zeit: 19:00-21:00 Uhr // Ort: Alte Schule, Miltenberg

Für diesen Termin anmelden

Rechtsextremismus- (k)einThema für die Jugendarbeit? Termin

09.10.2012 19:00
  • Fortbildung
  • Information
  • Jugend

Braune Kameradschaften oder rechte Skinheads sind auch in der Region Aschaffenburg vertreten. Örtliche Strukturen sind der Öffentlichkeit nicht oder nur wenig bekannt. Dabei wäre es gerade in der Jugendarbeit wichtig zu erkennen, wer rechtsextremes Gedankengut verbreitet. Da viele Symbole der deutschen
Vergangenheit heute verboten sind, hat sich in der rechten Szene eine neue Zeichen- und Zahlensymbolik entwickelt. Die Veranstaltung klärt darüber auf und schärft das Bewusstsein gegenüber rechtsextremem Gedankengut, entschlüsselt die
Symbole und zeigt Handlungsmöglichkeiten in der täglichen Praxis
Referent: Carsten Reichert, Lehrer, Mitglied im Beratungsnetzwerk gegen Rechtsextremismus Bayern
Veranstalter: KJR Aschaffenburg
Ort:Konferenzraum der Kultur- und Sporthalle, Haibach
Der Eintritt ist frei

Für diesen Termin anmelden

Zuhören- 10 Jahre Radio Klangbrett Termin

10.11.2012 10:00 - 14:00
  • Bildung
  • Fortbildung
  • Medien

Warum erfährt Hören und die akustische Aufmerksamkeit in der stark visuell geprägten Welt des 21. Jahrhunderts mehr Beachtung denn je? Nicht nur die Hirnforschung weist fast täglich mit neuen Erkenntnissen auf die positiven Einflüsse des Hörens bei entsprechender Förderung hin. Zuhören ist ein hohes Kulturgut, das auch in der Pädagogik zunehmend Beachtung findet. Warum ist Zuhören als zentrale Schlüsselqualifikation zu bezeichnen? Wie kann es spielerisch trainiert werden? Und wovon hängen Lernerfolge ab? Diesen und anderen Fragen soll anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von Radio Klangbrett im Rahmen des Fachdialoges nachgegangen werden.
Referent: Volker Bernius, HR Redakteur, Mitbegründer der »Stiftung Zuhören«
Veranstalter: AK Medienkinder-Kindermedien
Zeit: 10:00-14:00 Uhr
Ort: JUKUZ-Saal

Für diesen Termin anmelden

Beteiligung von Eltern am Bildungserfolg der Kinder Termin

24.11.2012 10:00 - 14:00
  • Bildung
  • Workshop

Bildungskonferenz der Stadt Aschaffenburg. Wie können sich Eltern noch besser am Bildungserfolgihrer Kinder beteiligen. Welche Vorstellungen und Erwartungen haben Eltern, Schule und Jugendarbeit dazu? Wie kann die Stadt Aschaffenburg Eltern unterstützen und welche Projekte gibt es dazu schon? Diese Fragen sollen bei der Bildungskonferenz erörtert und zu einem Aufgabenkatalog für die Bildungsverantwortlichen zusammengestellt werden.
Veranstalter: das Büro des Oberbürgermeisters, das Bildungsbüro der Stadt Aschaffenburg
Ort: Stadthalle Aschaffenburg, kleiner Saal

Für diesen Termin anmelden

Radioreportage-Workshop Termin

06.10.2012 10:00 - 17:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Medien

Ein spannendes Thema, eine packende Dramaturgie. Sinnlichkeit in der Sprache, lebendige Atmosphäre, fesselnde Originaltöne und Bildhaftigkeit. Das ist die Krönung der Reporterkunst: die Reportage.
Der Workshop zeigt anhand von Hörbeispielen die Bandbreite der Darstellungsform und vermittelt das notwendige Handwerkszeug.Dies trainieren die Teilnehmenden in praktischen Übungen. Das Gelernte wird dann an einer eigenen Reportage erprobt, ergänzt um eine ausführliche Auswertung der entstandenen Ergebnisse.
Alter: 10-26 Jahre
Keine Vorkenntnisse nötig
Veranstalter:SJR Aschaffenburg
Ort: Hörfunkschule Frankfurt/M

Für diesen Termin anmelden

Spiele - Seminar Termin

20.10.2012 15:00 - 18:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Workshop

Vermitteln von Großgruppen-, Kooperations- und Kennenlernspielen
Referent: Stephan Schwind
Veranstalter: KOJA Aschaffenburg
Ort: Buntberg Grauberg

Internationale Jugendarbeit? Termin

25.10.2012 19:30
  • Information
  • Jugend

Wie geht das? Was gibts denn da?
Infoabend über Möglichkeiten für junge Leute, für kürzere oder auch längere Zeiten ins europäische Ausland zu gehen – Ferienfreizeiten, Workcamps, Europäisches Freiwilligenjahr usw. Für Jugendverbände, die einen Austausch mit Jugendorganisationen aufbauen wollen, gibt’s wichtige Info und die notwendigen Kontakte, insbesondere nach Frankreich und Südpolen, aber auch nach Finnland, Spanien, England…
Referent: Christian Gündling, Bezirksjugendring Unterfranken
Veranstalter: KOJA Landkreis. Mil
Ort: Jugendzentrum Erlenbach

Für diesen Termin anmelden

Rechtliche Grundlagen der Jugendarbeit Termin

14.11.2012 18:00 - 20:00
  • Fortbildung
  • Information
  • Jugend

Kinder anzuleiten und die Aufsicht zu führen ist eine verantwortungsvolle
Aufgabe, die mit Rechten und Pflichten verbunden ist. Deshalb sollten die rechtlichen Grundbegriffe jedem Jugendleiter bekannt sein. Aufsichtspflicht und die Haftung sowie Sexualstrafrecht, erweitertes Führungszeugnis und Jugendschutz sind die Veranstaltungsthemen.
Die Fortbildung ist als Baustein zum Erwerb der JuLeiCa geeignet Kosten entstehen keine
Veranstalter & Ort: KJR Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Jugendarbeit im Internet Termin

15.11.2012 19:00
  • Fortbildung
  • Jugend
  • Medien

Laut der JIM-Studie waren 2011 78 % aller Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren Mitglied eines sozialen Netzwerkes. Internetbasierte Dienste wie Facebook, YouTube oder Web 2.0- Programme sind momentan DAS Kommunikations- und Selbstdarstellungsmedium der Jugendlichen von heute. Das Internet verändert das Freizeitverhalten der Jugendlichen und dadurch verändert es auch die Jugendarbeit.
Während die Eltern und Pädagogen mit Sorge auf die Risiken dieser Technologie schauen, viele Verantwortliche in der Jugendarbeit noch argwöhnisch diese Entwicklung beobachten, stehen für Jugendliche eindeutig die Chancen und die positiven Aspekte im Vordergrund. Wie Jugendliche dieses Medium nutzen, kann
auch ein Vorbild für die Verantwortlichen in der Jugendarbeit sein. Neben den kritischen Seiten des Web (z. B. Datenschutz) soll es darum gehen, welche kreativen und witzigen Möglichkeiten im Internet und seinen neuen Diensten stecken, wie damit Horizont und Wissen erweitert werden, wie darüber Mitbestimmung und Teilhabe möglich sind und wie Jugendliche damit effektiv ihr Leben und ihre Freizeit organisieren. Wir werden Beispiele sammeln, wie sich Jugendarbeit mit und durch das Internet verändert hat und Ideen und Anregungen erhalten, wie Jugendarbeit dadurch für Jugendliche attraktiv bleibt .
Referent: Stefan Adams, Medienpädagoge
Veranstalter: KOJA Landkreis Mil
Ort: BRK-Haus, Niedernberg

Für diesen Termin anmelden

Feiern! Achtung! Termin

27.11.2012 19:30
  • Fortbildung
  • Information
  • Jugend

Jugendschutz bei Veranstaltungen, Gesetzliche Bestimmungen,
Anregungen und praktische Hilfestellungen
Referenten: Thomas Steger, Helmut Platz
Veranstalter: KOJA Landkreis Mil
Ort: Jugendzentrum Erlenbach

Für diesen Termin anmelden

Erlebnispädagogik als Methode der Jugendarbeit Termin

08.05.2012 18:00
  • Bildung
  • Fortbildung
  • Jugend

Neben der Vermittlung von grundlegenden theoretischen
Inhalten wird auf das praktische Erleben Wert gelegt. Die
Möglichkeiten der Umsetzung unterschiedlicher »Spielformen«
der Erlebnispädagogik sowie von Problemlösungsaufgaben
in der alltäglichen Arbeit mit Kindern & Jugendlichen steht
dabei im Mittelpunkt. Bequeme und wetterfeste Kleidung
beachten
Veranstaltungsort: Grauberg
Veranstalter: JUKUZ, Jimmy Roth,
Kommunale und präventive Jugendarbeit, Landratsamt Miltenberg, Helmut Platz,

Für diesen Termin anmelden

Spieleseminar Termin

27.04.2012 18:00 - 20:00

Vermitteln von Großgruppen-, Kooperations- und Kennenlernspielen.
Referenten: Julia Hildenbrand, Stephan Schwind
Veranstalter: KOJA Aschaffenburg + KOJA Landkreis Miltenberg
Ort: JUKUZ, Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Küchen ABC Termin

15.05.2012 18:00 - 21:00
  • Fortbildung
  • Freizeiten

Gesund & gut kochen für große Gruppen, auf Zeltlagern und Freizeiten. Hygienische Anforderungen, Einkaufsplanung, Küchenausstattung ud einfache Gerichte.

Referenten: Anja Henninger und Andi Karwath

Veranstalter: Kommunalen Jugendarbeit Miltenberg/ Kommunale Jugendarbeit Aschaffenburg
Ort: JUKUZ Aschaffenburg, Kirchhofweg 2, 63739 Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

An die Mikros, fertig, los! Termin

02.04.2012 10:00 - 14:00

Ausprobieren und erleben wie Radio gemacht wird. Die erstellten Beiträge gehen anschließend auf Sendung!

Referentin: Carmen Blöchle, Radio Klangbrett

Veranstalter: SJR Aschaffenburg

Ort: Radio Klangbrett, Pestalozzistr. 17, 63739 Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Ultras - eine Jugendkultur Termin

20.06.2012 19:00
  • ab 16 Jahre
  • Fortbildung
  • Jugend

"Ultras" dominieren und prägen seit einigen Jahren die Fankultur in den Stadien des deutschen Profifußballs. Häufig jedoch werden sie mit Gewalt und Randale in Verbindung gebracht. Eine Reduktion auf Ausdrucksformen und Fehlverhalten wird dem komplexen sozialen Phänomen dahinter jedoch nicht gerecht.

Referent: Jonas Gabler aus Berlin

Veranstalter: Sjr Aschaffenburg

Ort: Café ABdate, Kirchhofweg 2, 63739 Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Armut ist jung Termin

28.04.2012 10:00 - 14:00
  • Bildung
  • Fortbildung
  • Workshop

Aktionstag gegen Kinderarmut in Aschaffenburg! In Vorträgen und Workshops sollen das Thema näher beleuchtet und die konkrete Situation der Kinder in Aschaffenburg betrachtet sowie Lösungsvorschläge erarbeitet werden.

Veranstalter: SJR Aschaffenburg, JUKUZ, BDKJ, Kinderschutzbund, Diakonisches Werk e.V., Stadt Aschaffenburg

Ort: Martinushaus Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Cybermobbing Termin

03.05.2012 19:00
  • Computer
  • Fortbildung
  • Medien

Infoabend für Eltern und Pädagogen über Mobbing in Sozialen Netzwerken und was sie darüber wissen sollten.
Referentin: Sigrid Ehrmann, Leiterin Café ABdate
Ort: Café ABdate

Für diesen Termin anmelden

Facebook und Co. Termin

29.02.2012 19:00

Infoabend für Eltern und Pädagogen über Jugendliche in Sozialen Netzwerken und was Erwachhsene darüber wissen sollten.
Referenti: Sigrid Ehrmann, Leiterin Café ABdate,
Ort: JUKUZ Aschaffenburg

Für diesen Termin anmelden

Kamera läuft - und Action Termin

10.03.2012 9:00 - 18:00

Medienpädagogische Methoden in Jugendarbeit und Schule

Ort: Kreisjugendring Aschaffenburg, Merlostr. 1-3, Schulungsraum
TN: max. 10

Inhalte:
Vermittlung von Grundkenntnissen, zur medienpädagogischen Umsetzung eines Videoprojekts mit Kindern und Jugendlichen, selbstständig eigene Filme produzieren, von der Idee zur Konzeption, Umsetzung und Verbreitung - Mit Hilfe von theoretischem Input und praktischen Übungen.

Anmeldung für Lehrkräfte bitte über FIBS!

Für diesen Termin anmelden

Zuschüsse beantragen – leicht gemacht Termin

23.04.2012 18:00 - 21:00

Ort: Kreisjugendring Aschaffenburg, Merlostr. 1-3, Schulungsraum
TN: max. 20

Inhalte:
Freizeiten und Jugendbildung, aber auch andere Aktivitäten, von überörtlich tätigen Verbänden, werden vom KJR finanziell gefördert. Wir vermitteln die Grundlagen für die Antragstellung. Es können Fragen gestellt werden

Für diesen Termin anmelden

„Bewegungsbaustelle“ – Aufbau und Anleitung Termin

12.05.2012 9:30 - 15:30
  • Fortbildung
  • Klettern

Ort: Turnhalle Waldaschaff
TN: max. 20

Inhalte:
Selbstvertrauen, Zuversicht und Selbstständigkeit, aber auch die körperliche Leistungsfähigkeit werden durch einfache Bewegungsaktivitäten gestärkt. Wir vermitteln die Methoden dazu. Plus: Einblicke in die Zirkuspädagogik und spannende Kletterelemente.

Anmeldung für Lehrkräfte bitte über FIBS!

Für diesen Termin anmelden